16.11. 6.00 Uhr

Rundgang durch Novo Mesto

Die Stadt Novo Mesto liegt auf einer Halbinsel, umgeben vom Fluss Krka. Gegründet im Jahr 1365 vom Habsburger-Herzog Rudolf IV. wurde sie auch Rudolfswerth benannt. Bekannt ist die Stadt für ihre historische Altstadt, die Region für seinen typischen Tischwein, den Cvicec.

Stadtansicht Novo Mesto
Kultur 9.11. 15.14 Uhr

Pordenone würdigt seinen Renaissancemaler

In Pordenone zeigt derzeit die Ausstellung „Il Rinascimento del Pordenone“ – „Die Renaissance des Pordenone“ Werke des Malers Pordenone. Er stammte aus der Stadt am Noncello-Fluss und trägt den Beinamen „Michelangelo des Nordens“.

Statue von Il Pordenone
9.11. 9.51 Uhr

Handgemachte Schokoträume aus Pordenone

Nicht nur zur Weihnachtszeit ist die europaweit vielfach preisgekrönte Pasticceria Peratoner am Corso Vittorio Emmanuele eine Anlaufstelle für „Süßschnäbel“. Die 60 Mitarbeiter sind auf handgefertigte Schokolade spezialisiert.

Pralinen in der Vitrine
2.11. 8.59 Uhr

Von Monfalcone aus in die Karibik

In Monfalcone befindet sich eine Niederlassung des bekannten Schiffsbauunernehmens Fincantieri. Das letzte Kreuzfahrtschiff, das hier hergestellt wurde, ist nun bereit dazu, in See zu stechen: die „Sky Princess“.

„Sky Princess“ in der Schiffswerft von Monfalcone
2.11. 8.58 Uhr

Besuch in der Karsthöhle „Le Torri di Slivia“

Ein Ausflugsziel, das den Beinamen „Wunder des Triestiner Karsts“ trägt sind „Le Torri di Slivia“. Es handelt sich dabei um eine von mehr als 3.000 Höhlen der Gegend. Dort wird am Ende einer Führung ein eigener „Höhlenkäse“ serviert.

Stalagtiten von unten
26.10. 6.00 Uhr

Kraftquellen im Alpen Adria Raum

Das Buch „Kraftquellen 3“ präsentiert Kirchen, Kreuzwege und Taufbecken im Alpen-Adria-Raum. Das Buch von Autor Matthias Kapeller ist ein spiritueller Reiseführer durch 100 Orte des Christentums in Kärnten, Slowenien und Friaul Julisch Venetien.

Martinskirche in Hrenovice