Tiere 21.2. 5.52 Uhr

Hornviper vom Aussterben bedroht

Im Reptilienzoo Happ in Klagenfurt läuft derzeit eine Sonderausstellung mit dem Titel „Die Hornotter – die schillerndste Persönlichkeit Kärntens vom Aussterben bedroht“. Die Hornotter ist auch als Horn- oder Sandviper bekannt und die größte Giftschlange Mitteleuropas. In Kärnten wird sie besonders groß.

Europäische Hornotter oder Hornviper
„Streitkultur“ 20.2. 12.31 Uhr

Diskussion der AK-Spitzenkandidaten

Knapp zwei Stunden lang ist Montagabend in der ORF Kärnten „Streitkultur“ über die Zukunft der Kärntner Arbeiterkammer diskutiert worden. Die Kärntner Spitzenkandidatinnen und -kandidaten waren zu Gast. Etwa 180.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wählen von 4. bis 13. März ihre Interessensvertretung.

Streitkultur Studiototale AK Wahl
Kultur 20.2. 6.20 Uhr

Wolfgang Walkensteiner: Leben für die Kunst

Der Künstler Wolfgang Walkensteiner wird heuer 75 Jahre alt – aus diesem Anlass gibt es derzeit in der Alpen-Adria-Galerie in Klagenfurt eine Ausstellung. Ein Leben ohne Malerei kann sich der gebürtige Kärntner nicht vorstellen. Dementsprechend langfristig sind auch seine Pläne.

Wolfgang Walkensteiner
„Kennst du Kärnten“ 17.2. 7.41 Uhr

Die reichste Familie Villachs

Einst war in Villach die Familie Wieltschnig eine der reichsten ihrer Zeit. Lorenz Wieltschnig hinterließ ein riesiges Vermögen, das sich der Bauernbub hart erarbeitet hatte. Es war eine Geschichte vom Tellerwäscher zum Millionär auf kärntnerisch. Als er 1846 starb, galt der Unternehmer als der reichste Villacher.

Schloss Wasserleonburg heute
Sport

Eishockey-Superstar 2023/24: Finale

Am kommenden Freitag endet die diesjährige Eishockey-Superstar-Wahl 2024 mit dem großen Finale im dritten Duell der „Best of Three Serie“. Nach zwei Votings steht es unentschieden zwischen Johannes Bischofberger (KAC) und Jean Phillipe Lamoureux (VSV). Am Freitag fällt die endgültige Entscheidung.

VSV KAC Spieler
Religion 16.2. 6.11 Uhr

Die Geschichte der Fastentücher

Beginnend am Aschermittwoch verhüllen in vielen Kärntner Kirchen Fastentücher den Altarraum. Eine Tradition, die bis in die Romanik im 10. Jahrhundert zurückreicht. Heute gibt es auch viele Tücher, die von Künstlerinnen und Künstlern gestaltet wurden, darunter Besonderheiten, die es nur in Kärnten gibt.

Einige Ausschnitte des Fastentuches
Wissenschaft 12.2. 5.38 Uhr

Kärntner erforscht dunkle Materie

In den letzten Jahren ist es der Forschung gelungen, eine Karte des Universums zu zeichnen, auf der zu sehen ist, wie die Milliarden Galaxien verteilt sind. Der Physiker Marcos Bavdaz, der in Kärnten aufwuchs, erforscht bei der Europäischen Weltraumorganisation ESA unter anderem dunkle Materie.

Sternenhimmel mit Milchstraße
„Kennst du Kärnten“ 10.2. 7.02 Uhr

Alte Bräuche des Winteraustreibens

Es gibt im Alpenraum viele Bräuche, die sich mit dem Austreiben des Winters und dem Willkommenheißen des Frühlings beschäftigen. Roland Bäck vom Geschichtsverein Kärnten erklärt das Bärentreiben in Steuerberg und Sörg oder auch das Schneebauen.

Blick auf Sörg
Kultur 8.2. 5.42 Uhr

Kindertheater: Ein Kater ist kein Sofakissen

Das Kindertheater Rakete in der Villa for Forest in Klagenfurt spielt bis 10. März ein Stück von Christine Nöstlinger. „Ein Kater ist kein Sofakissen“ ist geeignet für Kinder ab sechs Jahren. Als Kater, der selbst über sein Leben bestimmt, steht Michael Kuglitsch auf der Bühne.

Der Kater auf seinem Baugerüst
Tiere 7.2. 5.54 Uhr

Auch Katzen können trainiert werden

Katzen sind die beliebtesten Haustiere: Laut einer Umfrage leben in Österreich rund zwei Millionen Hauskatzen. Daniela Ranftler aus Klagenfurt machte ihre Tierliebe zum Beruf, sie ist diplomierte Tier- und Katzentrainerin auch für Film und Fernsehen.

Symbolbild Frau mit Katze