Wilfried Krierer von der Kronen Zeitung und Arnulf Prasch
Doujak/Kronen Zeitung
Doujak/Kronen Zeitung

Musiparade: Hörer wählen ihre Favoriten

Jeden Mittwoch von 20.03 Uhr bis 21.00 Uhr werden Sänger und Gruppen der volkstümlichen Musik vorgestellt. Donnerstagfrüh geht das aktuelle Voting online. Jeder Teilnehmer kann einmal täglich für den persönlichen Favoriten abstimmen.

Arnulf Prasch & Wilfried Krierer blickten in der „Musiparade“ am 11. Mai voraus auf zahlreiche Musikveranstaltungen der kommenden Woche wie das Hafenfest in Klagenfurt am Feiertagswochenede rund um den 26. Mai oder auch das „Wenn die Musi spielt Sommer Open Air“, das heuer bereits am 18. Juni in St. Oswald/Bad Kleinkirchheim stattfindet.

Musiparade am 11. Mai 2022

Platz VW W Titel Interpret
1 1 2 „Am Samstag auf d’Nacht“ Die jungen Wernberger
2 5 6 „Der ganz normale Wahnsinn“ Bergland Pow
3 - 1 „Mei liaber Teddybär“ Södingtal Trio
4 6 3 „Festtagspolka“ Original Jaklinger
5 4 7 „Ja wir san Eibiswalder“ Oberkrainer Power
6 7 6 „Steht auf für unser Hoamatland“ Die Hafendorfer
7 2 2 “Polkaschwung im Steirerland” Die Weingartsberger
8 9 3 „Es ist so schön ein Musikant zu sein“ Oberkrainer-Fan Quintett
9 - 1 „Bei uns im Lavanttal“ Die Dachberger
10 10 4 „Herzlich willkommen“ Sulmtal Express
Neuvorstellungen:
- - - „Eine Herde weißer Schafe“ Orig. Südtiroler Spitzbuam
- - - „Fesche Südtirolerin” Tiroler Herz

Hinweis Voting:

Das Voting ist zwischen Donnerstagfrüh und Dienstagfrüh frei geschaltet. Man kann binnen 24 Stunden jeweils einmal seine Stimme abgeben, also mehrfach pro Woche abstimmen.

Maximal acht Wochen in Wertung

In der Musiparade gilt die sogenannte „Achter-Regel“. Das bedeutet, dass ein Titel maximal acht Wochen in der Wertung verbleiben kann. Dann bekommen wieder neue Lieder eine Chance. Viele Gruppen sind oder waren nämlich schon so lange oder auch länger in der Wertung und es sollen auch immer wieder neue Gruppen mit ihren Liedern eine Chance bekommen.

Natürlich kann auch eine Gruppe, die bereits dabei war, ein wenig später mit einem neuen Lied wieder in die Wertung kommen. Sie haben eine Idee für einen Neuvorschlag, der es in die Musiparade schaffen soll? Dann schicken Sie uns ein E-Mail.