Wilfried Krierer von der Kronen Zeitung und Arnulf Prasch
Doujak/Kronen Zeitung
Doujak/Kronen Zeitung

Musiparade: Hörer wählen ihre Favoriten

Jeden Mittwoch von 20.03 Uhr bis 21.00 Uhr werden Sänger und Gruppen der volkstümlichen Musik vorgestellt. Donnerstagfrüh geht das aktuelle Voting online. Jeder Teilnehmer kann einmal täglich für den persönlichen Favoriten abstimmen.

Arnulf Prasch war diesmal zu Gast in Bad Bleiberg und besuchte Michael Grafenauer in der „Terra Mystika“. Der ehemalige Bergmann leitet das Erlebnisbergwerk und hat in den letzten Monaten einige neue Spezialitäten für die Gäste, die an Samstagen auch im Winter durch die Stollen geführt werden, entwickelt.

Musiparade am 25. Jänner 2023

Platz VW W Titel Interpret
1 3 5 „Musikanten Polka“ VolxBradler
2 4 2 "Fensterln dua i gern" Die Goaßsteigbuam
3 - 1 „Schuld sind deine himmelblauen Augen“ Nockis & Saso Avsenik und seine Oberkrainer
4 - 1 „Auf das was wir lieben“ Bergland Power
5 6 4 „A Musig voller Schneid“ Die Imbacher
6 5 2 „Oberkrainer Party pur“ Salzburgsound
7 7 9 "1000 Hände" Die Limburger Buben & Freunde
8 8 7 „Das größte Glück auf dieser Welt“ Sulmtal Express
9 1 8 „Heiß und lustig“ Die Gasgeber
10 9 8 „So an Jodler hört jeder gern“ Die Ausholter
Neuvorstellungen:
- - - "Hüttengaudi" Die Edlseer
- - - "Des is a Musi" Die Kraftspender

Hinweis Voting:

Das Voting ist zwischen Donnerstagfrüh und Dienstagfrüh freigeschaltet. Man kann binnen 24 Stunden jeweils einmal seine Stimme abgeben, also mehrfach pro Woche abstimmen.

Maximal acht Wochen in Wertung

In der Musiparade gilt die sogenannte „Achter-Regel“. Das bedeutet, dass ein Titel maximal acht Wochen in der Wertung verbleiben kann. Dann bekommen wieder neue Lieder eine Chance. Viele Gruppen sind oder waren nämlich schon so lange oder auch länger in der Wertung und es sollen auch immer wieder neue Gruppen mit ihren Liedern eine Chance bekommen.

Natürlich kann auch eine Gruppe, die bereits dabei war, ein wenig später mit einem neuen Lied wieder in die Wertung kommen. Sie haben eine Idee für einen Neuvorschlag, der es in die Musiparade schaffen soll? Dann schicken Sie uns ein E-Mail.