3.8. 10.03 Uhr

Das Gurktal blüht auf on demand

Das Gurktal, eines der schönsten Hochtäler Kärntens, liegt eingebettet in den Gurktaler Alpen, inmitten von Bergwiesen und Wäldern. Ein Tal mit viel Geschichte, Kultur und kulinarischen Genüssen, ein idealer Platz für Natur- und Kräuterliebhaber. Noch bis Mittwoch in der tvthek.ORF.at

Stift Gurk
3.8. 10.00 Uhr

ORF-Vorpremiere „Das Gurktal blüht auf“

Der ORF Kärnten, die Tourismusregion Mittelkärnten und das JUFA Hotel Stift Gurk luden am 2. August zur Vorpremiere der neuesten Fernsehproduktion des ORF Landesstudios ein. Die Produktion „Mit Kräutern gesegnet – Das Gurktal blüht auf“, ein Film von Peter Seifert, wurde im JUFA Hotel Stift Gurk erstmals präsentiert.

v.l.n.r.: Gunter Brandstätter (Geschäftsführer der Tourismusregion Mittelkärnten), Bürgermeister Siegfried Wuzzella (Gurk), Thomas Stranner (Hoteldirektor JUFA Hotel Stift Gurk), Stiftspfarrer Msgr. Gerhard Christoph Kalidz, Martin Weberhofer (Programmchef ORF Kärnten), Gerhard Mock (Obmann der Tourismusregion Mittelkärnten) und Peter Seifert (Gestalter)
1.8. 9.31 Uhr

Meistgeklickt im Juli

Auch im Juli war das Topthema die schweren Unwetter, diesmal in Oberkärnten. Außerdem interessierte die Leserinnen und Leser der Beitrag über einen Wachkoma-Patienten, der vom Bundesheer einberufen wurde sowie der Bericht darüber, dass Italien weiterhin Löschwasser in Kärnten tankt.

Bach wird ausgebaggert
29.7. 8.32 Uhr

„Noten und Anekdoten“ mit Josef Viehhauser

Der Kärntner Sternekoch Josef Viehhauser gestaltet gemeinsam mit Waltraud Jäger die Radio Kärnten-Sendung „Noten und Anekdoten“ im August. Einen Monat lang erzählt er von seinen Stationen im Leben, vom Geschmack, von Kritikern und noblen Gästen genauso wie von seinen Höhenflügen und dem Absturz. Davon, wie er sich wiederfand und von dem, was ihm heute noch wichtig ist. Wichtig wie das Kochen.

28.7. 12.00 Uhr

Radio Kärnten bleibt beliebtester Sender

Radio erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit, die Reichweite des Mediums ist in Kärnten gegenüber dem Vergleichszeitraum sogar gestiegen. Das ist das Ergebnis des aktuellen Radiotests 2022_2 (Juli 2021 bis Juni 2022), der für Radio Kärnten und die gesamte ORF-Flotte im Bundesland wiederum erfreuliche Ergebnisse ausweist.

Radiostudio von innen

Kärnten Heute am 16. August 2022

„Kärnten Heute“ informiert von Montag bis Sonntag um 19.00 Uhr in ORF 2 über die wichtigsten Ereignisse aus Kärnten aus Chronik, Politik, Kultur oder Wirtschaft.

Die „Kärnten heute“-Moderatorinnen und Moderatoren im neuen Studio v.l.n.r.: Bernhard Bieche, Sonja Kleindienst, Bernd Radler, Hannes Orasche, Ute Pichler, Angela Ellersdorfer-Truntschnig

Neue Wertung der ORF Schlagerparade

Jede Woche werden die beliebtesten Hits der Radio Kärnten-Hörer gekürt. Präsentiert werden sie jeweils am Sonntag ab 12.07 Uhr von Musikredakteur Rudi Omann. Die aktuelle Wertung ermittelt von Music Trace finden Sie hier.

Musikredakteur Rudi Omann im Studio

Musiparade: Hörer wählen ihre Favoriten

Jeden Mittwoch von 20.03 Uhr bis 21.00 Uhr werden Sänger und Gruppen der volkstümlichen Musik vorgestellt. Donnerstagfrüh geht das aktuelle Voting online. Jeder Teilnehmer kann einmal täglich für den persönlichen Favoriten abstimmen.

Wilfried Krierer von der Kronen Zeitung und Arnulf Prasch
„Licht ins Dunkel“ 1.7. 18.42 Uhr

430.000 Euro für Katastrophenopfer

Die schrecklichen Unwetter-Bilder aus Arriach und Treffen haben große Betroffenheit im ganzen Land ausgelöst. Der ORF Kärnten veranstaltete am Dienstag einen Spendenaktionstag zugunsten der Katastrophenopfer. Auch danach wurde weiter gespendet. Bis Freitag waren es schon 430.000 Euro.

Marco Mursteiner und Martin Weberhofer in Treffen
1.7. 10.52 Uhr

Meistgeklickt im Juni

Das Topthema im Juni waren die schweren Unwetter mit Muren und Überflutungen in Mittelkärnten, die auch die meisten Leserinnen und Leser interessierte. Auf Platz zwei der Tod von Heidi Goess-Horten, gefolgt vom Biss einer Hornviper. Ein Kind musste ins Krankenhaus gebracht werden.