Servus, Srecno, Ciao

Sonne, Strand und Meer genießen in Grado

Das kleine Städtchen Grado vereint altösterreichische Einflüsse mit italienischem Lebensgefühl. Wer sich neben dem Entspannen am Strand auch körperlich betätigen möchte kann das abwechslungsreiche Freizeitprogramm nutzen – mit Wassersport, Radfahren und mehr.

Strand Grado

Grenzübergreifend pilgern

Eine grenzübergreifende Pilgerwanderung führte unlängst eine Kärntner Gruppe von Thörl-Maglern aus bis nach Majano. Dort befindet sich eine der ältesten Pilgerherbergen Italiens.

Pilgergebet am Monte Lussari Luschariberg

Lignano verschärft Sicherheitsvorkehrungen

„Einmal im Jahr das Meer sehen“ ist das Motto vieler Urlauber – auch heuer, trotz neuer Bedingungen. Ein Lokalaugenschein im Tourismusort an der Oberen Adria zeigt: Unter Urlaubern, Einheimischen und Touristikern steht heuer der Sicherheitsgedanken im Mittelpunkt.

Strand in Lignano