Chronik 26.11. 19.19 Uhr

72-Jähriger starb während Pkw-Fahrt

Ein 72-jähriger Lenker aus dem Bezirk Spittal an der Drau ist am Samstag während der Fahrt mit seinem Pkw nach einem medizinischen Notfall gestorben. Seine 77-jährige Beifahrerin bemerkte den Vorfall und konnte das Fahrzeug laut Polizei durch Betätigen der Handbremse und der Gangschaltung unbeschädigt zum Stillstand bringen.

Politik 26.11. 12.27 Uhr

Höhere Netztarife: Protest aus Kärnten

Die Netztarife beim Strom, die mit dem Energiepreis den Strompreis ergeben, werden mit dem kommenden Jahr teurer. Das hat die Regulierungskommission der E-Control, der Regulierungsbehörde, beschlossen. Die Teuerung folgt somit der heurigen Kostenexplosion im Energiebereich. Von Seiten der Kärntner Politik gibt es Proteste.

Sujetbild Strommast
Chronik 26.11. 10.42 Uhr

53-Jährigen um tausende Euro betrogen

Wieder ist es Betrügern gelungen, mit einer angeblich neuen Telefonnummer des Sohnes mehrere tausend Euro zu ergaunern. Ein 53-jähriger Wolfsberger glaubte einer SMS von seinem angeblichen Sohn und überwies mehrere tausend Euro. Als er eine weitere Geldforderung erhielt, wurde der Mann stutzig und ging zur Polizei.

Chronik 26.11. 10.29 Uhr

Brand: Kinder schlugen Alarm

Zwei Kinder haben Freitagabend in ihrem Wohnhaus in Klein St. Paul einen Brand bemerkt, Alarm geschlagen und somit wohl Schlimmeres verhindert. Der Vater konnte mit einem Handfeuerlöscher das Feuer eindämmen. Verletzt wurde niemand.

Chronik 26.11. 9.17 Uhr

Alkolenker verursachten Unfälle

In der Nacht auf Samstag haben betrunkene Autofahrer Unfälle verursacht. In Moosburg prallte ein 25-Jähriger mit seinem Pkw gegen eine Zaunmauer und wurde verletzt. Er war stark alkoholisiert. Und auf der A10 war ein 33-Jähriger alkoholisiert unterwegs. Er kollidierte bei Gmünd mit einem zweiten Pkw.

Unfallstelle A10
„Servus Srecno Ciao“ 26.11. 6.05 Uhr

Die Grenze landete im MuseumLink öffnen

In Tarvis, am alten Grenzübergang zwischen Österreich und Italien, ist die Grenze im Museum gelandet. Das neue Grenzmuseum zeigt die Jahre der Staus Richtung Süden und des Schmuggels im kleinen Grenzverkehr. Auch die Gemeinde Arnoldstein will von mehr Besuchern profitieren.

Das Grenzmuseum
Sport 25.11. 18.46 Uhr

Dickes Finanzminus bei Austria Klagenfurt

Austria Klagenfurt hat im Geschäftsjahr 2021/22 als damaliger Aufsteiger trotz mehr als verdoppelter Erträge ein negatives Ergebnis von 3,15 Millionen Euro verzeichnet. Das teilte der Fußball-Bundesligist am Freitag mit.

Ein Schal mit dem Emblem der Austria Klagenfurt
Politik 25.11. 17.14 Uhr

EU will Chipmangel entgegenwirken

EU-Kommissar Johannes Hahn hat am Freitagnachmittag an einer außerordentlichen Sitzung der Kärntner Landesregierung teilgenommen. Er informierte über das neue Chip-Gesetz der EU, mit dem der Mangel an Halbleiterchips gelindert werden soll. Infineon könnte von den Investitionen profitieren.

Halbleiterproduktion
Chronik 25.11. 16.57 Uhr

Acht Verletzte wegen Überholmanövers

Bei einem Zusammenprall zweier Autos auf der Ossiacher Straße (B94) zwischen St. Veit und Liebenfels sind am Freitagnachmittag acht Insassen verletzt worden, eine 40-jährige Frau davon schwer. Ein Pkw-Lenker hatte einen abbiegenden Wagen übersehen und beim Überholen touchiert.

Aufräumen der Unfallstelle
Religion 25.11. 13.57 Uhr

Neue rumänisch-orthodoxe Kirche

Die rumänisch-orthodoxe Glaubensgemeinschaft in Klagenfurt baut eine neue Kirche. Im Norden der Stadt, zwischen dem Annabichler Friedhof und dem Flughafen, entsteht neben der Kirche auch ein Pfarrzentrum, das Ende nächsten Jahres eröffnet werden soll.

Das Kreuz wurde bereits aufgestellt