Chronik 26.6. 14.33 Uhr

Großeinsatz wegen Brandes in Sauna

Im Wellnessbereich eines Hotels in Krumpendorf ist am Mittwochnachmittag in einer Sauna aus noch unbekannter Ursache ein Brand ausgebrochen. Ein Hotelmitarbeiter wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Der Einsatz der Feuerwehren ist nur mit schwerem Atemschutz möglich und dauert noch an.

26.6. 13.28 Uhr

Rüsten für den Strom-Notfall

Was tun bei einem großflächigen Stromausfall? In Kärnten läuft derzeit eine Übung, in die vier Bezirke Westkärntens und die Stadt Villach mit insgesamt hundert Personen involviert sind. Am Reißbrett werden Wege gesucht, wie die Versorgungssicherheit bei einem „Blackout“ rasch gewährleistet werden kann.

LAWZ Krisenraum
Lifestyle 26.6. 8.26 Uhr

Gerettete Lebensmittel: Essen wie bei Oma

Vor vier Jahren hat die gebürtige Salzburgerin Elke Oberhauser die Idee zu „best of the rest“ gehabt. Lebensmittel, die auf dem Müll landen würden, kommen zu ihr. Sie verkocht mit ihren Helferinnen Gemüse- und Obstreste zu Gerichten, dazu Marmeladen, Öle oder Suppen.

Menschen essen zusammen an einem großen Tisch
Gericht 25.6. 18.15 Uhr

Geldstrafe für Besitz von Kriegsmaterial

Wegen des Besitzes von Kriegsmaterial sind am Dienstag am Landesgericht Klagenfurt ein Kroate und ein Österreicher schuldig gesprochen worden. Die beiden Männer, bis dahin unbescholten, waren geständig und reumütig. Beide wurden zu einer Geldstrafe in Höhe von mehr als 7.000 Euro verurteilt. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Landesgericht Klagenfurt außen im Sommer
Kultur 25.6. 17.44 Uhr

Rahmenprogramm für Waldprojekt

Das Kunstprojekt For Forest, in dessen Rahmen im Wörtherseestadion ein Mischwald aus 284 Bäumen stehen wird, wird am 8. September eröffnet. Begleitet wird das Projekt von einem breit gefächerten kulturellen Rahmenprogramm. Das Spektrum reicht von Ausstellungen und Konzerten bis zu Theateraufführungen.

Modell des Kunstprojekts For Forest
Kultur 25.6. 15.56 Uhr

„Lendart“: Verkehrter Baum steht im Lendhafen

Vor elf Jahren hatte der Verein Lendhauer damit begonnen, den Klagenfurter Lendhafen als Ort der Begegnung und der Kunst zu etablieren. Speziell im Sommer ist der Hafen zu einem beliebten Treffpunkt geworden. Auch heuer schmückt wieder ein ungewöhnliches Kunstwerk den Lendhafen – ein verkehrter Baum.

Kunstinstallation verkehrter Baum im Lendhafen, im Vordergrund eine Person auf einer Bank
Chronik 25.6. 15.48 Uhr

Waldbrandgefahr im Bezirk Villach

Wegen der großen Hitze und der Trockenheit herrscht im Bezirk Villach-Land Waldbrandgefahr. Von der Bezirkshauptmannschaft wurde daher am Dienstag ein Verbot von offenem Feuer im Wald und in Waldnähe erlassen.

Wirtschaft 25.6. 12.40 Uhr

Euro-Bus auf Infotour in Kärnten

Um die Menschen über Neuerungen zu informieren, tourt derzeit der Euro-Bus der Nationalbank durch ganz Österreich. Am Dienstag machte er Station in Klagenfurt. Die Fragen der Menschen drehen sich um alte Währung und neue Geldscheine.

Mehrere Schilling Banknoten
Chronik 25.6. 12.27 Uhr

Ermittlungen gegen FPÖ-Kommunalpolitiker

Gegen einen freiheitlichen Kommunalpolitiker aus dem Lavanttal wird wegen Datenfälschung und versuchten Betruges ermittelt. Das bestätigt die Staatsanwaltschaft Klagenfurt. Konkret soll sich der Mann unter einem falschen Namen mehrmals in einem 24-Stunden-Hotel eingecheckt haben.

Politik 25.6. 12.19 Uhr

FPÖ präsentiert Kandidaten für NR-Wahl

Die FPÖ hat die Landeskandidatenliste für die Nationalratswahl Ende September festgelegt. Kärntner Spitzenkandidat der Freiheitlichen ist wie 2017 der Bürgermeister von Mühldorf Erwin Angerer. Die ersten fünf Plätze komplettieren die Nationalräte Christian Ragger, Max Linder, Sandra Wassermann und Wendelin Mölzer.