Gesundheit 22.4. 12.45 Uhr

Pilotprojekt für Inklusion in Brückl

In Brückl (Bezirk St. Veit/Glan) ist am Donnerstag Kärntens erstes inklusives Tageszentrum eröffnet worden. Menschen im Alter mit und ohne Behinderung werden hier gemeinsam tagsüber betreut. Das neue Angebot soll auch die Angehörigen entlasten und Vorbild für weitere Projekte dieser Art sein.

Coronavirus 22.4. 12.44 Uhr

Experten: Geimpfte weniger infektiös

Auch für gegen CoV Geimpfte gilt Maskenpflicht, da wissenschaftlich noch nicht erwiesen ist, ob auch geimpfte Menschen ansteckend sind. Die vorläufigen Erkenntnisse geben aber Grund zum Optimismus, dass Geimpfte weniger infektiös als Ungeimpfte sein dürften.

Impfspritzen
Gesundheit 22.4. 12.35 Uhr

Psychologen schlagen Alarm

Psychotherapeuten und klinische Psychologen fordern einmal mehr eine massive Aufstockung des Therapieangebotes. Mittlerweile müssten Jugendliche mit ausgeprägten Suizidgedanken abgewiesen oder auf Wartelisten gesetzt werden. Zudem sei die Therapie für viele nicht leistbar.

Symbolbild Einsamkeit Psychische Probleme Jugendliche
Coronavirus 22.4. 12.33 Uhr

Ärzte wollen mehr CoV-Impfstoff

CoV- Impfungen in den Arztpraxen sind derzeit nur eingeschränkt möglich. Denn auch diese Woche hat die Lieferung mit dem AstraZeneca Impfstoff ausgelassen. Auch für nächste Woche ist nichts zu erwarten, heißt es seitens des Landes. Die Ärzte plädieren nun dafür, auch die anderen mRNA Impfstoffe, die in Österreich zugelassen sind, verimpfen zu dürfen.

Impfspritzen Coronavirus
Chronik 22.4. 11.04 Uhr

Drei Suchtgiftdealer festgenommen

Drogenermittler des Stadtpolizeikommandos haben in Klagenfurt drei Suchtgiftdealer ausgeforscht und festgenommen. Die Männer aus Nigeria sollen vor allem Kokain und Heroin verkauft haben. Einer verschluckte bei seiner Festnahme noch vier „Balls“ mit Kokain.

Wirtschaft 22.4. 6.59 Uhr

Pandemie: Zeit drängt für Volksfeste

Für die Kärntner Großveranstaltungen, den Villacher Kirchtag, den St. Veiter und den Bleiburger Wiesenmarkt oder den Kolomonimarkt in Wolfsberg drängt die Zeit für die Vorbereitung. Noch steht aber nicht fest, was heuer durchgeführt werden kann. Die Organisatoren hoffen, auf baldige und klare Vorgaben der Bundesregierung.

Lebkuchenherzen mit Aufschrift, z.B. Schnuckiputzi
„Kennst du Kärnten“ 22.4. 6.58 Uhr

Die Geschichte des Poitschacher Grabens

Der Poitschacher Graben befindet sich im Bezirk Feldkirchen. Auf fünf Kilometern erlebt man dort Natur und Erholung. Inmitten der malerischen Waldsportarena verläuft die Grenze zwischen Himmelberg und Feldkirchen. Markiert durch einen Trinkwasserbrunnen, der als Grenzstein fungiert.

Ein Bach im Poitschacher Graben
Wirtschaft 22.4. 6.15 Uhr

ÖGK warnt Betriebe vor Pleite

Für Verwirrung und Ärger unter Unternehmern sorgt ein Schreiben der Gesundheitskasse (ÖGK). Betriebe, die in der Pandemie Beiträge gestundet bekommen haben, werden auf eine „hohe Insolvenzgefährdung“ aufmerksam gemacht. Bis Ende Juni werden die Beiträge eingefordert, andernfalls wird Einsicht in die Finanzlage des Betriebes verlangt.

Umwelt 21.4. 18.53 Uhr

Verletzter Uhu wieder in Freiheit

Die Population des geschützten Uhu, hat sich seit den 1980er-Jahren in Kärnten wieder erholt. Immer öfter aber landen verletzte Tiere in Wildauffangstationen. Zuletzt verfing sich ein Uhu im Netz eines Hühnergeheges in Grafenstein und musste gerettet werden. Am Mittwoch wurde er in die Freiheit entlassen.

Uhu sitzt auf Hand
Wirtschaft 21.4. 16.53 Uhr

Millioneninvestitionen geplant

Das Kärntner Photovoltaik-Unternehmen Kioto will 8,5 Millionen Euro in den Aufbau einer neuen Produktionslinie für Photovoltaik-Module in St. Veit an der Glan investieren. Land und EU fördern das Projekt mit 1,55 Millionen Euro. Mit fast einer Million Euro wird der Aus- und Umbau des Hotel Petschnighof bei Diex gefördert.

Schild der Kärntner Landesregierung