Sport 2.3. 17.23 Uhr

Telemarken: Randsportart mit Knick-Stil

„Ferse rauf – Vollgas runter“ lautet das Motto einer kleinen Gruppe von Wintersportlern, die weder Skifahren noch Snowboarden, sie Telemarken – das ist eine Wintersportart, die mit ihrer ganz speziellen Knick-Technik auf den Pisten auffällt.

Telemarken
Gesundheit 2.3. 12.33 Uhr

Kommt kostenlose HPV-Impfung bis 30?

Humane Papillomaviren können mehrere Krebserkrankungen auslösen. Die Kärntner Krebshilfe appelliert, das kostenlose Impfangebot bis zum 30. Lebensjahr auszuweiten, zumal man von der angestrebten Durchimpfungsrate von 90 Prozent weit entfernt sei. Ein Wunsch, der mit Blick auf den Bund womöglich in Erfüllung gehen könnte.

HPV Impfung in den Oberarm
Chronik 2.3. 12.32 Uhr

Liesersteig nach Sperre vor Freigabe

Laut Plan soll der Liesersteig zwischen Spittal und Seeboden noch im Frühling wieder freigegeben werden. Darauf haben sich die beiden Gemeinden mit dem Alpenverein geeinigt. Nach einem Hangrutsch wurde die Verbindungsstrecke aus Sicherheitsgründen vor drei Jahren gesperrt, in Zukunft wird aus dem Familienwanderweg aber ein alpiner Steig.

Straßensperre
Umwelt 2.3. 12.30 Uhr

Tote Ortskerne: Einfamilienhaus-Boom schuld

Architekturprofessor Roland Gnaiger geht mit der Art des Bauens in Kärnten hart ins Gericht. Neben zu hohem Bodenverbrauch durch ebenerdige Bauten entstünden durch die Aneinanderreihung von Einfamilienhäusern keine Siedlungs-, sondern nur noch „Zersiedlungsstrukturen“.

Leerstand (leerstehendes Geschäft) in der Salzburger Altstadt
Chronik 2.3. 8.50 Uhr

Akku setzte Feuerwehrauto in Brand

Dass sich Akkus plötzlich entzünden können – etwas, wovor die Feuerwehr immer warnt – ist der Freiwilligen Feuerwehr Greifenburg nun selbst passiert. Dort entzündete sich der Akku einer Handtaschenlampe in einem Feuerwehrauto. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro.

Blaulicht Feuerwehrauto Berufsfeuerwehr Klagenfurt
Lifestyle 2.3. 7.19 Uhr

Bereits 7.000 Filme im Archiv gesammelt

Filmarchiv Austria, Landesmuseum, Land Kärnten mit Unterstützung der Regionalmuseen und des ORF Kärnten machen sich auf die Suche nach Filmen, die die private Welt vor 40, 50 oder 60 Jahren zeigen. Mehr als 200 Kärntnerinnen und Kärntner gaben bisher ihre analogen Amateurfilme ab, um kostenlos eine digitale Kopie zu bekommen.

Alte Schwimmaufnahmen
Verkehr 2.3. 6.57 Uhr

Neues Gesetz im Land der Raser

Das neue Rasergesetz ist in Kraft. Demnach können Lenker, die eine gewisse Geschwindigkeit erreichen, ihr Auto verlieren, bis hin zur Versteigerung. Im Ortsgebiet wären das 130 km/h und auf der Autobahn 220 km/h. In Kärnten wurden im Vorjahr satte 550.000 Geschwindigkeitsübertretungen gemessen.

Radarmessung
Wirtschaft 1.3. 16.43 Uhr

Skigebiet Dreiländereck steht vor Insolvenz

Das Skigebiet Dreiländereck (Gemeinde Arnoldstein) steht vor der Insolvenz. Seit Jahren kämpft die Liftgesellschaft mit finanziellen Problemen. Der Schneemangel im laufenden Winter könnte jetzt, 50 Jahre nach der Eröffnung, das endgültige Aus besiegeln, wenn nicht doch noch ein Investor gefunden wird.

Skifahren auf dem Dreiländereck
Verkehr 1.3. 16.10 Uhr

Leichter Rückgang beim Lkw-Verkehr

Die Südautobahn (A2) bei Villach war 2023 der Straßenabschnitt in Kärnten mit dem meisten Lkw-Verkehr, wie eine VCÖ-Analyse auf Basis von Daten der ASFINAG zeigt. Fast 1,8 Millionen Lkws waren hier unterwegs, viele davon im Transit. Im Vergleich mit 2022 ging aber der Lkw-Verkehr leicht zurück.

Lkws auf Autobahn
Wetter 1.3. 13.48 Uhr

Saharastaub trübt Luft über Kärnten

Am 1. März beginnt der meteorologische Frühling, diesmal ziemlich trüb. Das liegt nicht nur an einem Italientief mit Regen, sondern auch an einer ganzen Ladung Saharastaub, die derzeit in der Luft liegt.

Saharastaub färbt den Himmel gelblich ein