Radiostudio der Streitkultur
ORF/Petra Haas

„Streitkultur“ aktuelles Thema

In der Radio Kärnten „Streitkultur“ wird jeden zweiten Montag ab 20.04 Uhr über aktuelle Themen im Land diskutiert. Die Sendung ist live und on demand (sieben Tage lang) im Internet abrufbar.

Am Montag, dem 17. Juni, führte Christof Glantschnig durch die Radio Kärnten Streitkultur.

Waidmannsheil: Wahl zum Landesjägermeister

Für die 13.027 Jägerinnen und Jäger in Kärnten wird es am 29. Juni spannend: Beim Landesjägertag in Völkermarkt wird der Nachfolger von Ferdinand Gorton gewählt. Er stellt sich nach 20 Jahren als Landesjägermeister nicht mehr der Wahl. Um seine Nachfolge haben sich drei Kandidaten beworben – so viele wie noch nie. Die Wahl selbst wurde im Vorfeld von anonymen Anzeigen und Kritik an der bisherigen Führung überschattet.

In welche Richtung soll sich die Jägerschaft in den kommenden Jahren in Kärnten entwickeln? Welche Pläne haben die drei Kandidaten? Und wie wollen sie die atmosphärischen Gräben innerhalb der Jägerschaft überwinden?

Es diskutierten die drei Kandidaten für das Amt des Landesjägermeisters:

  • Walter Brunner, Rechtsanwalt und bisher stv. Landesjägermeister
  • Hans Rainer-Mente, „emeritierter“ Bauer
  • Paul-Sixtus Volpini de Maestri, Unternehmer
  • Freydis Burgstaller-Gradenegger Geschäftsführerin der Kärntner Jägerschaft

Diskussion on demand

Diskussion Zusammenfassung

Ältere Sendungen zum Nachlesen: