1.12. 11.16 Uhr

Meistgelesen im November

Die verheerenden Unwetter in Ober- und Mittelkärnten haben unser Online-Leser im November am meisten interessiert. Sowohl die Bilder als auch die dramatischen Geschichten, die unsere Reporter aus den Unwettergebieten mitbrachten, waren für die User der ORF-Kärnten-Onlineseite spannend.

Unwetter in Bad Kleinkirchheim Mure zerstörte Haus
26.11. 7.00 Uhr

„Aufgezeigt“: Kampf um Tempo 70

Im September ist es in Timenitz zu einem Horrorunfall gekommen. Ein Auto flog durch die Luft, streift eine Mutter und ihr Baby, zerschmettert einen Pool und landete im Nachbargarten. Genau an der Unfallstelle kämpfen die Anrainer seit Jahren um Tempo 70, derzeit sind 100 Km/h erlaubt.

Tempo 70 wird gefordert
12.11. 9.37 Uhr

Diskussion über Lkw-Belastung in Kärnten

Zum Thema „Lastwagen als Belastung“ hat am Montagabend eine Runde aus Experten und Betroffenen in der „Radio Kärnten Streitkultur“ diskutiert. Unter der Leitung von Birgit Rumpf-Pukelsheim wurde überlegt, welche Lösungen es für die steigende Belastung geben könnte.

12.11. 6.00 Uhr

„Aufgezeigt“: Anrainer kämpfen gegen Lärm

Die Feldkirchner Straße (B83) ist eine der Hauptverkehrsadern von Klagenfurt. Auf etwa 300 Metern ist die Straße fünfspurig und besonders laut. 100 Anrainer versuchen seit fünf Jahren, eine Lärmschutzwand an der Landesstraße durchzusetzen. Das Land befürwortet das, aber die Stadt Klagenfurt stellt sich quer und will Alternativen prüfen.

Blick stadteinwärts auf der Feldkirchner Straße