Giselbert Hoke

Leute 18.04.– 21:49 Uhr

Maler Giselbert Hoke verstorben

Der Maler Giselbert Hoke ist am Samstag mit 87 Jahren verstorben. Er war einer der großen Maler des Alpen-Adria-Raumes. Mit seinen Klagenfurter Bahnhoffresken sorgte er 1956 für den ersten Kunstskandal in der Zweiten Republik.  mehr …

Sujetbild Eisenbahn Bahnübergang

Chronik 18.04.– 19:18 Uhr

Fußgängerin von Zug erfasst - schwer verletzt

Eine 62-jährige Fußgängerin aus Oberkärnten ist Samstagnachmittag in Spittal/Drau beim Überqueren eines gesperrten Bahnüberganges von einem Personenzug erfasst und niedergestoßen worden. Die Frau erlitt schwere Verletzungen.  mehr …

Weitere Meldungen

Wirtschaft 18.04.2015 19:42 Uhr

Demos gegen US-Freihandelsabkommen

In Kärnten haben am Samstag mehrere Organisationen gegen das geplante Freihandelsabkommen TTIPP zwischen der EU und den USA demonstriert. Das Abkommen würde sich nur an hohen Gewinnen für Konzerne orientieren, warnen die Gegner. mehr …

Chronik 18.04.2015 16:21 Uhr

70-Jähriger bei Sturz von Leiter schwer verletzt

Ein 70-jähriger Pensionist aus Maria Saal ist am Samstagvormittag bei Gartenarbeiten auf seiner Terrasse von einer Leiter gestürzt. Dabei zog er sich eine schwere Kopfverletzung zu, er musste ins Krankenhaus geflogen werden. mehr …

Politik 18.04.2015 12:51 Uhr

Erste „Europäische Toleranzgespräche“ in Fresach

In fünf Wochen finden die ersten „Europäischen Toleranzgespräche“ in Fresach statt. Schon jetzt rühren Veranstalter und Politik in Brüssel die Werbetrommel dafür. Ziel ist, dass dieses Diskussionsforum EU-weit bekannt wird. mehr …

Klinikum Klagenfurt UKH Freiflächen Nachnutzung

Chronik 18.04.2015 12:31 Uhr

Klinikum: Umbau geht weiter

Im Klinikum Klagenfurt gibt es noch viele leerstehende Gebäude. Einige werden abgerissen, bis 2019 sollen 20.000 Quadratmeter wieder genutzt werden, auch um Geld zu sparen. Ob das Unfallkrankenhaus auf das Klinikum-Gelände übersiedelt, soll in Kürze entschieden werden. mehr …

Chronik 18.04.2015 12:30 Uhr

Parkschäden: Versicherungsbetrüger immer dreister

Immer wieder versuchen Betrüger, den Schaden an ihrem Pkw einem anderen Autofahrer unterzuschieben. Laut Versicherungen gibt es auch organisierte Banden, die willentlich Unfälle und Schäden verursachen. Einen besonders dreisten Fall gab es kürzlich in Klagenfurt. mehr …

Chronik 18.04.2015 11:51 Uhr

Reifendiebe von Wachmann gestört

Reifendiebe sind bei einem Coup in der Nacht auf Samstag am Gelände eines Autohauses in Klagenfurt gescheitert. Die Täter hatten bereits einen kompletten Reifensatz zum Abtransport bereitgestellt. Sie dürften durch den Wachdienst gestört worden sein und konnten flüchten. mehr …

Polizei Kooperation Italien Slowenien Thörl Maglern Jubiläum Deutschland

Chronik 17.04.2015 18:53 Uhr

Polizeiarbeit wird noch internationaler

Seit zehn Jahren kämpfen Polizisten aus Kärnten, Italien und Slowenien im Polizeikooperationszentrum Thörl Maglern gemeinsam gegen das internationale Verbrechen. Künftig soll das Drei-Länder-Büro durch Beamte aus Deutschland verstärkt werden. mehr …

Sujetbild Klagenfurt Lindwurm Rathaus

Politik 17.04.2015 18:17 Uhr

Klagenfurt: Budgetsanierung bis 2019

Die Koalitionsparteien im Klagenfurter Rathaus haben am Freitag über Sparziele in der Landeshauptstadt beraten. Spätestens bis 2019 will die Landeshauptstadt ein ausgeglichenes Budget schaffen, darauf einigten sich die Parteien. mehr …

Kuh

Chronik 17.04.2015 15:50 Uhr

„Kuhattacke“: Wanderin beim OGH abgeblitzt

Ein Ehepaar, das 2010 in Kärnten beim Wandern von einer Mutterkuh attackiert und verletzt worden war, ist mit einer Klage auf Schadenersatz nun auch beim Obersten Gerichtshof (OGH) abgeblitzt. Die angebrachten Warnschilder seien ausreichend gewesen, so das Höchstgericht. mehr …

Politik 17.04.2015 15:44 Uhr

Kreditsperre: Gemeinden fordern Aufhebung

Am Freitag hat in Velden zum dritten Mal eine Konferenz der Kärntner Bürgermeistern stattgefunden. Beherrschendes Thema war die prekäre Finanzlage von Land und Gemeinden. Die Gemeinden fordern vom Bund, die Kreditsperre für Kärnten aufzuheben. mehr …

Wirtschaft 17.04.2015 14:04 Uhr

Heta-Schulden: Klage gegen Kärnten

Nach dem Zahlungsstopp der Hypo-Abbaugesellschaft Heta wurden nun die ersten Klagen gegen Kärnten eingereicht. Seit Montag liegt die erste Millionenklage auf Einlösung der Landeshaftungen vor. Nun hat auch die BayernLB nachgezogen und Kärnten auf 2,6 Milliarden Euro geklagt. mehr …

Chronik 17.04.2015 12:31 Uhr

Betrunkene Lenkerin rammt Bus

Eine schwer betrunkene Autofahrerin hat in Klagenfurt am Donnerstagabend einen Linienbus der Klagenfurter Stadtwerke gerammt. Bei dem Unfall wurden insgesamt drei Personen verletzt, die 33-jährige Frau hatte 3,2 Promille. mehr …

Jasmin Ouschan, Billard

Sport 17.04.2015 12:27 Uhr

EM-Silber für Ouschan im Billard

Nur einen Tag nach dem EM-Titel im 14.1 Endlosbewerb bei den kontinentalen Billardtitelkämpfen in Vale do Lobo (Portugal) hat Jasmin Ouschan die nächste Medaille geholt. Sie errang Silber hinter Kamil Khodjavea. mehr …

Chronik 17.04.2015 12:11 Uhr

Bettelpate in Klagenfurt verhaftet

Ermittler der Polizei Salzburg haben am vergangenen Mittwoch in Klagenfurt einen 43-jährigen Slowaken festgenommen, der seit Herbst mindestens zwei Landsmänner für sich hatte betteln lassen. Die Polizei ertappte den Mann bei der Übergabe des gesammelten Geldes und wirft ihm Menschenhandel vor. Mehr dazu in salzburg.ORF.at

Verkehr 17.04.2015 11:33 Uhr

Tauernbahn ab Samstag gesperrt

Wegen Bauarbeiten wird die Tauernbahn im Gasteinertal von Samstag bis kommenden Montag gesperrt. Die ÖBB richten zwischen Schwarzach/St. Veit und Böckstein einen Schienenersatzverkehr ein. Dadurch kommt es auch in Kärnten zu Verschiebungen im Fahrplan. mehr …

Buchpräsentation Titos langer Schatten Historikerkomission

Chronik 16.04.2015 22:16 Uhr

Historikerbericht: „Titos langer Schatten“

Der jugoslawische Geheimdienst hat in den 1970er Jahren in Kärnten eine größere Rolle gespielt als bisher bekannt - zu diesem Schluss kommt der Historikerbericht mit dem Titel „Titos langer Schatten“. Das Buch wurde im Landesarchiv Klagenfurt offiziell vorgestellt. mehr …

Hypo V Paradiso erster Prozesstag

Gericht 16.04.2015 18:32 Uhr

„Paradiso“- Kredit „nicht vertretbar“

Im Paradiso-Prozess am Landesgericht ist Donnerstagnachmittag der Gutachter zu dem Schluss gekommen, dass der Hypo-Kredit von 7,5 Mio. Euro an die Paradiso Privatstiftung im Jahr 2004 „nicht vertretbar“ gewesen sei. Ein Verlust sei in Kauf genommen worden. mehr …

Chronik 16.04.2015 16:50 Uhr

Schrott-Lkw ohne Bremsen: Unfall auf der A2

Ein praktisch schrottreifer Sattelschlepper aus Griechenland hat am Donnerstag auf der Südautobahn A2 bei Arnoldstein einen Verkehrsunfall ausgelöst. Der Lkw verlor eine Bremsscheibe, ein nachkommender Autofahrer verunfallte. mehr …

Irland

Kultur 16.04.2015 16:43 Uhr

Klassik im Lendhafen: „Keltische Wurzeln“

In der Reihe „Klassik im Lendhafen“ können die Besucher immer wieder ganz besondere Konzerte abseits des Alltäglichen besuchen. Freitagabend steht in der Johanneskirche „Keltische Wurzeln“ am Programm: Musik aus Irland, England und Schottland. mehr …

Polizeieinsatz nach Drohung gegen AMS Villach

Chronik 16.04.2015 15:40 Uhr

Drohung gegen AMS: Gebäude geräumt

Eine gefährliche Drohung gegen das Arbeitsmarktservice in Villach hat Donnerstagmittag einen Großeinsatz der Villacher Polizei ausgelöst, auch das Sondereinsatzkommando Cobra war im Einsatz. Sicherheitshalber schloss das AMS. mehr …