Landesgericht Schild

Chronik 23.04.– 12:46 Uhr

Stieftochter missbraucht - drei Jahre Haft

Ein 52-jähriger Kärntner ist am Mittwoch wegen schweren sexuellen Missbrauchs seiner Stieftochter zu einer unbedingten Zusatzfreiheitsstrafe von 21 Monaten verurteilt worden, insgesamt erhielt er somit drei Jahre Haft. Mehrmals soll der Mann die damals Elfjährige missbraucht haben.  mehr …

Polizeikelle

Chronik 23.04.– 08:28 Uhr

Rabiater Motorradfahrer verhaftet

Ein 35-jähriger Motorradfahrer hat sich am Dienstag in Spittal eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert, wobei er auch Fußgänger gefährdete. Bei seiner Verhaftung verletzte der Mann zwei Polizisten.  mehr …

Weitere Meldungen

Politik 23.04.2014 13:59 Uhr

Land will mit Hoteldorf-Investoren sprechen

Die Kärntner Landesregierung hat sich bei ihrer Sitzung am Mittwoch auch mit dem Thema geplantes Hoteldorf samt Talabfahrt am Mölltaler Gletscher befasst. Man will das Gespräch mit den Investoren suchen und setzt auf Kompromisse. mehr …

Chronik 23.04.2014 13:55 Uhr

Lokal „Früh bis Spät“ ist insolvent

Über das Vermögen des Betreibers des Lokals „Früh bis Spät“ in Klagenfurt ist am Mittwoch das Insolvenzverfahren eröffnet worden. An diesem Standort hatte der Wirt zuvor das Szenelokal „Havanna-Bar“ betrieben. mehr …

Wirtschaft 23.04.2014 12:30 Uhr

IHS: Heuer nur schwaches Wirtschaftswachstum

Das Institut für Höhere Studien (IHS) rechnet nicht damit, dass sich der Kärntner Arbeitsmarkt heuer wesentlich erholt. Prognostiziert wird ein leichtes Wirtschaftswachstum von 1,4 Prozent, Sorgenkind bleibt die Bauwirtschaft. mehr …

Chronik 23.04.2014 12:11 Uhr

21-Jähriger wegen Nazi-Parolen vor Gericht

Ein 21-jähriger Kärntner muss sich am Mittwoch wegen des Verdachtes der nationalsozialistischen Wiederbetätigung vor Gericht verantworten. Er gibt zu, Türken und Bosnier mit eindeutigen Parolen beschimpft zu haben, an seinen Ausbrüchen sei aber zu viel Alkohol schuld gewesen. mehr …

Chronik 23.04.2014 11:50 Uhr

Lkw-Lenker mit 1,6 Promille gestoppt

Ein Kärntner Lkw-Lenker, der elf Tonnen Stahlbeton geladen hatte, ist am Dienstag in Pinkafeld (Bezirk Oberwart) aus dem Verkehr gezogen worden. Der Mann hatte 1,6 Promille Alkohol im Blut. Er behauptete, nur Hustensaft getrunken zu haben. mehr dazu in burgenland.ORF.at

Elektroauto, E-Mobilität

Verkehr 23.04.2014 10:31 Uhr

Zahl der Elektroautos wächst weiter

Die Zahl der Elektroautos nimmt in Kärnten beständig zu. 2013 wurden 60 E-Autos in Kärnten neu zugelassen, rund doppelt so viele wie im Jahr 2012. Die Zahl der von Privaten gekauften E-Autos steigt rasant. mehr …

Haus der Gesundheit Klagenfurt Lichtenfelsgasse Tiefgarage Benediktinermarkt

Politik 23.04.2014 07:57 Uhr

Neuer Anlauf für Markt-Tiefgarage Klagenfurt

Das Projekt Tiefgarage am Klagenfurter Benediktinermarkt hat schon vor fünf Jahren für heftige politische Diskussionen gesorgt. Nun gibt es einen neuen Anlauf mit einem Wohnbauprojekt in der angrenzenden Lichtenfelsgasse. mehr …

Ungarn Polizist von Geländewagen getötet

Chronik 22.04.2014 16:34 Uhr

„Hummer“-Prozess: Angeklagter belastet

Am Dienstag ist der Prozess gegen einen Villacher in Ungarn fortgesetzt worden. Er soll absichtlich einen Polizisten mit seinem Geländewagen der Marke „Hummer“ getötet haben. Ein Gutachter belastete den Angeklagten. Der Prozess wird am 24. Juni fortgesetzt. mehr …

Kultur 22.04.2014 14:19 Uhr

Waldner stellt Literaturförderung neu auf

Noch-Kulturlandesrat Wolfgang Waldner (ÖVP) stellt die Literaturförderung in Kärnten neu auf: Es gibt ein großes Arbeitsstipendium, eine Neuausrichtung der Verlagsförderung und eine Erweiterung der Sammlung des Kärntner Literaturarchivs. Die Kosten: 500.000 Euro. mehr …

Bildung 22.04.2014 14:06 Uhr

Kaiser: Neue Aufgaben für Bezirksschulräte

Die neuen Einsparpläne der Regierung im Schulbereich werden vermutlich vor allem den Verwaltungsbereich treffen. In Kärnten werden die elf Bezirksschulinspektoren neue Aufgaben bekommen - als Schulmanager, die für pädagogische Qualität verantwortlich sind. mehr …

Chronik 22.04.2014 13:48 Uhr

59-Jähriger nach Traktorunfall verstorben

Ein 59-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Hermagor ist am Samstag an den Folgen eines Traktorunfalls im Klinikum Klagenfurt gestorben. Der Mann war am Dienstag vergangener Woche mit dem Traktor rund fünf Meter über eine Böschung gestürzt. In Klagenfurt wurde eine Fußgängerin getötet. mehr …

Hotelprojekt Mölltaler Gletscher Talabfahrt

Politik 22.04.2014 12:58 Uhr

Naturschutzbeirat lehnt Talabfahrt ab

Am Dienstag hat der Naturschutzbeirat im Streit um das geplante Hotelprojekt am Mölltaler Gletscher eine Vorentscheidung getroffen und lehnt die Talabfahrt ab. Denn sie soll durch jetziges Naturschutzgebiet führen. Man will für die Abfahrt keine Gesetze ändern lassen. mehr …

Chronik 22.04.2014 12:54 Uhr

Vier Kinder durch Fahrradgriffe schwerst verletzt

Nach Fahrradstürzen mussten in den vergangenen Tagen vier Kinder wegen schwerer innerer Verletzungen operiert werden. Die Fahrradgriffe hatten sich bei Stürzen in die Bauchdecke gebohrt. Die Ärzte raten zu breiten Lenkstangen und weichen Gummigriffen. mehr …

Chronik 22.04.2014 12:29 Uhr

Erdbeben in Slowenien auch in Kärnten spürbar

Kurz vor 11.00 Uhr hat am Dienstag in Kärnten die Erde gebebt. Das Epizentrum des Bebens lag in Slowenien, allerdings waren die Erdstöße bis nach Spittal an der Drau zu spüren. mehr …

Verkehr 22.04.2014 12:13 Uhr

Weniger Unfälle im Osterreiseverkehr

Weniger Unfälle, weniger Alkolenker - aber ein Todesopfer. Das ist die Bilanz, die die Kärntner Polizei nach dem Osterwochenende zieht. Wegen des schlechten Wetters gab es kaum Ausflugsverkehr. mehr …

Ratte Schule Villach Brandalarm Kabelbrand

Chronik 22.04.2014 10:34 Uhr

Ratte löste Brandalarm in Schule aus

Eine Ratte hat Montagnacht in einer Villacher Schule den automatischen Brandalarm ausgelöst. Das Tier verirrte sich in einem Stromverteilerkasten, ein Kabel verbrannte. Der Nager verendete durch einen Stromschlag. mehr …

Sekundenschlaf Unfall A2 Arnoldstein Kroate Auffahrunfall Bärenbrücke

Chronik 22.04.2014 08:57 Uhr

A2: Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Bei einem schweren Auffahrunfall sind Dienstagfrüh auf der Südautobahn (A2) bei Arnoldstein zwei Autolenker verletzt worden. Unfallursache war Sekundenschlaf. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. In Villach blieb ein Lkw an einem Betonelement hängen. mehr …

Verkehr 22.04.2014 08:12 Uhr

Verzögerungen im Bahnverkehr

Zu erheblichen Behinderungen im Bahnverkehr kommt es ab Mittwoch, dem 23. April. Grund ist eine Sperre der Tauernbahn auf Salzburger Seite, mit Auswirkungen auf den Fernverkehr von und nach Kärnten. Es wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. mehr …

Chronik 21.04.2014 17:12 Uhr

Telefonzelle mit Böller gesprengt

In Villach-Judendorf hat ein Unbekannter in der Nacht auf Montag eine Telefonzelle mit einem Böller zerstört. Es gibt Augen- und Ohrenzeugen des Vorfalls. mehr …

Chronik 21.04.2014 13:51 Uhr

Kleinkind von Pferd getreten

Ein dreijähriges Mädchen ist Montagmittag in Würmlach (Kötschach-Mauthen) von einem Pferd getreten und zu Boden geschleudert worden. Das Kleinkind erlitt schwere Verletzungen im Gesicht und am Kopf. Laut Krankenhaus besteht keine Lebensgefahr. mehr …