Doppelmord Klagenfurt Spurensicherung

Chronik 30.07.– 10:44 Uhr

Doppelmord: Nachbarin hörte Streit

Im Fall des Doppelmordes von Klagenfurt hat sich nun laut Polizei eine Nachbarin gemeldet, die in der Nacht auf Mittwoch Streit in der Wohnung gehört haben will. Die Toten wurden entdeckt, als die Polizei das Ehepaar über den Unfalltod des Sohnes informieren wollte.  mehr …

Flughafen Airport Klagenfurt

Chronik 30.07.– 15:33 Uhr

Haselsteiner kauft Flughafen Klagenfurt

Für den sanierungsbedürftigen Flughafen Klagenfurt zeichnet sich nun eine neue Lösung ab. Ein Konsortium von Kärntner Wirtschaftstreibenden mit Hans Peter Haselsteiner an der Spitze will 74 Prozent des Flughafens übernehmen.  mehr …

Weitere Meldungen

Lawinenverbauung Rangersdorf

Chronik 30.07.2015 18:57 Uhr

Rangersdorf: Jahrhundertprojekt Lawinengalerie

In der Gemeinde Rangersdorf wird in dieser Woche die drittgrößte Lawinengalerie Österreichs fertig gestellt. Mit den bereits errichteten Hochwasserdämmen und Murenbrechern soll die Gefahr für die Ortschaft Tresdorf nun weitestgehend gebannt sein. mehr …

Chronik 30.07.2015 16:08 Uhr

Zanussi siedelt sich in Arnoldstein an

Der italienische Werkzeugbauer SCM Zanussi siedelt sich im Industriepark in Arnoldstein an. Nach Angaben des Landes investiert das Unternehmen 3,5 Millionen Euro und schafft vorerst zehn Arbeitsplätze. mehr …

Chronik 30.07.2015 13:05 Uhr

Ärzte in Privatspitälern wollen mehr Geld

Die Ärzte in den Privatkrankenhäusern wollen gleich behandelt werden, wie die Spitalsärzte und fordern mehr Geld. Kommt keine Lohnerhöhung, drohen etliche Mediziner mit Streik. Die Wirtschaftskammer übte Kritik an den KABEG-Spitälern. mehr …

Hangrutschung Mittertrixen

Verkehr 30.07.2015 12:29 Uhr

Seeberg Straße bleibt gesperrt

Am Donnerstag hat das Land Kärnten mitgeteilt, dass die Seeberg Straße (B82) nach dem Hangrutsch im Mai bei Mittertrixen weiterhin gesperrt. Der Hang ist weiterhin aktiv, weiteres Gestein muss abgetragen werden. mehr …

Junckers Tante Ju Flugzeug

Chronik 30.07.2015 12:04 Uhr

„Tante Ju“ kommt nach Klagenfurt

Am 7. und 8. August ist ein Klassiker der Luftfahrt zu Gast in Klagenfurt: Die Junker 52, auch „Tante Ju“ genannt. Der Oldtimer gehört der Deutschen Lufthansa-Stiftung, man kann auch Rundflüge machen. mehr …

Chronik 30.07.2015 11:55 Uhr

Baby misshandelt: Vater vor Gericht

Am Landesgericht Klagenfurt ist am Donnerstag der Prozess gegen einen 28 Jahre alten Kärntner fortgesetzt worden, der seine vier Monate alte Tochter Ende 2013 derart misshandelt haben soll, dass sie bleibende Schäden davontrug. Keiner wollte das bemerkt haben. mehr …

Politik 30.07.2015 10:35 Uhr

Villach beschloss Thermen-Hilfspaket

Im Villacher Gemeinderat ist am Mittwochabend das Maßnahmenpaket zur Rettung der Kärnten Therme in Warmbad beschlossen worden. Die SPÖ brachte das 14 Millionen Euro teure Hilfspaket mit absoluter Mehrheit und einer Stimme von NEOS durch. mehr …

Bundesadler in einem Gerichtssaal

Chronik 30.07.2015 08:50 Uhr

Sieben Monate Haft für Schlepperei

Ein Rumäne, der 13 Flüchtlinge von Ungarn nach Italien schleppen wollte, ist am Mittwoch zu sieben Monaten Haft verurteilt worden. Er hatte die Menschen in sein Fahrzeug gepfercht und wurde bei einer Polizeikontrolle zufällig gestoppt. mehr …

Brand Wohnung Akku

Chronik 30.07.2015 08:10 Uhr

Akku verursachte Wohnungsbrand

Am Mittwochabend ist in einer Klagenfurter Wohnung ein Brand ausgebrochen. Brandursache war vermutlich ein technischer Defekt an einem LiPo-Akku, der für Modellbau verwendet wird. Zwei Menschen erlitten Rauchgasvergiftungen. mehr …

Sonnendorf Finkenstein

Chronik 29.07.2015 18:44 Uhr

Verzögerung bei Bau von „Sonnendorf“

Der Bau eines energieautarken Sonnendorfes in Finkenstein ist seit zwei Jahren ins Stocken geraten. Nur sechs Häuser der geplanten 28 wurden bis jetzt fertig gebaut, acht weitere gleichen Ruinen. Nach Anrainer-Einsprüchen gibt es Verzögerungen. mehr …

Landesgericht Klagenfurt

Chronik 29.07.2015 17:17 Uhr

Sechs Monate bedingt wegen Hetz-Postings

Ein 53 Jahre alte Villacher ist am Mittwoch am Landesgericht Klagenfurt wegen Verhetzung zu sechs Monaten bedingter Haft verurteilt worden. Er hatte sich auf Facebook abfällig über den Islam und Moslems geäußert. mehr …

Chronik 29.07.2015 16:14 Uhr

Eltern von Unfallopfer tot aufgefunden

In Klagenfurt ist am Mittwoch ein Ehepaar in seiner Wohnung erstochen aufgefunden worden. Bei den Opfern handelt es sich um die Eltern eines 19-jährigen Kärntners, der bei einem Verkehrsunfall in den frühen Morgenstunden ums Leben kam. mehr …

Wirtschaft 29.07.2015 15:26 Uhr

Schaunig: Heta-Milliardenkredit unmöglich

Finanzreferentin Gabriele Schaunig (SPÖ) hat am Mittwoch gegenüber dem ORF gesagt, dass das Land gar keinen Milliardenkredit aufnehmen kann, um damit den Heta-Gläubigern deren Landeshaftungen abzugelten. Das wäre rechtlich nicht möglich. mehr …

100 Euro Geldscheine

Chronik 29.07.2015 14:15 Uhr

Finderin darf 24.000 Euro behalten

Am 1. August 2014 hat eine Frau in einem Mistkübel in einem Klagenfurter Park 24.000 Euro gefunden und dem Fundamt übergeben. Weil sich niemand als Besitzer meldete, darf sie das Geld nun vermutlich behalten. mehr …

Chronik 29.07.2015 12:45 Uhr

Drogendealer in Klagenfurt verhaftet

Ein 20-jähriger Kroate ist als mutmaßlicher Dealer in Klagenfurt verhaftet worden. Er soll Drogen von Slowenien nach Kärnten geschmuggelt und verkauft haben. Unabhängig davon wurden zwei weitere Dealer ausgeforscht. mehr …

Politik 29.07.2015 12:39 Uhr

Hilfspaket für Kärnten Therme vor Beschluss

Das Millionen-Hilfspaket zur Rettung der Kärnten Therme in Villach soll am Mittwoch im Gemeinderat beschlossen werden. Im Gemeinderat hält die SPÖ die Mehrheit; ÖVP, Freiheitliche und Grüne kündigten Widerstand an. mehr …

Chronik 29.07.2015 12:37 Uhr

Klagenfurt verkauft Straße an Firma

In Klagenfurt wird erstmals eine öffentliche Straße verkauft. Für 200 Euro pro Quadratmeter kauft ein Medizinmöbelhersteller 780 Quadratmeter der Hans-Sachs-Straße und will sie als Lager nutzen. mehr …

Gericht 29.07.2015 12:33 Uhr

Scheinrechnungen bezahlt: 33 Monate Haft

Ein Disponent einer Handelskette soll fünf Jahre lang Scheinrechnungen von Frächtern bezahlt haben. Er selbst verlangte zehn Prozent der Rechnungssumme für sich. Am Mittwoch wurde er wegen Untreue zu 33 Monaten Haft verurteilt. mehr …

Chronik 29.07.2015 12:32 Uhr

Staatsanwaltschaft: Bericht zu FPÖ fertig

In der Affäre um angebliche illegale Parteienfinanzierung bei der FPÖ hat die Korruptionsstaatsanwaltschaft ihren Bericht ans Justizministerium fertig. Offen ist die Frage, ob eine Auslieferung von FPÖ-Generalsekretär Herbert Kickl gefordert wird. mehr …

Umwelt 29.07.2015 11:49 Uhr

Steiermark will keinen HCB-Kalk

Wie am Mittwoch bekannt wurde, zieht die Erzbergerger Restmüllverwertungs GmbH das Angebot zurück, mit HCB belasteten Blaukalk der Donau Chemie AG auf der Deponie in der Steiermark zu lagern. Am Dienstag wurde bekannt, dass ein Behördenverfahren dazu laufe. Mehr dazu in steiermark.ORF.at