Kärnten heute am 27. April 2015

„Kärnten heute“ informiert täglich um 19.00 Uhr in ORF2 über die wichtigsten Ereignisse aus Kärnten. Hier finden Sie die aktuellen Tagesthemen. Jede Sendung kann auch live im Internet mitverfolgt werden und ist eine Woche lang in der ORF-TV-Thek abrufbar.

Kärnten Heute Moderatoren

ORF

v.l.: Ute Pichler, Hannes Orasche, Angela Ellersdorfer-Truntschnig, Sonja Kleindienst, Bernhard Bieche.

Spitalsreform präsentiert

Der lang erwartete Gesundheits-Strukturplan für die nächsten fünf Jahre präsentiert. In den elf Kärntner Krankenhäusern wird es demnach weniger Betten geben und auch Abteilungen werden zusammengelegt. Aufgewertet werden die Tageskliniken. Die Versorgung im niedergelassenen Bereich soll ausgebaut werden. Insgesamt sollen so zehn Millionen Euro im Jahr eingespart werden - mehr dazu in: Sparen: Spitalsbetten werden abgebaut

Finanzverhandlungen gehen weiter

Weiterhin warten heißt es für Kärnten auf den dringend benötigten 340 Millionen Euro-Kredit des Bundes. Bei den heutigen Verhandlungen in Wien ist eine Lösung zwar in Sicht, aber noch sind nicht alle Hürden aus dem Weg geräumt. Die Auflagen des Bundes, etwa hohe Risikozinsen, sind streng. Man sei viele Schritte weitergekommen, heißt es zweckoptimistisch - mehr dazu in Finanzverhandlungen: Keine Einigung

70. Geburtstag der Zweiten Republik

Heute feiert Österreich den 70. Geburtstag der Zweiten Republik. Am 27. April 1945 - knapp zwei Wochen vor der Kapitulation der Deutschen Wehrmacht - unterzeichnete Karl Renner und die gesamte Provisorische Regierung, bestehend aus den damals gegründeten Parteien SPÖ, ÖVP und KPÖ, die Unabhängigkeitserklärung. Am Vormittag ist das Jubiläum mit einem Staatsakt in der Wiener Hofburg begangen worden. Erstmals war mit Joachim Gauck auch der Präsident eines Nachbarlandes dabei.

Einsatz am Lurnfeld geht weiter

„Ein Wahnsinn was die leisten, Respekt und Hochachtung“ - Das sind nur einige der Kommentare von Ihnen zu Hause - die auf der Kärnten heute - Facebook Seite zum unermüdlichen Einsatz der rund 300 Feuerehrleute und Bundesheersoldaten gepostet worden sind. Brand aus ist am Plankogel über dem Lurnfeld weiterhin nicht in Sicht. Für viele Einsatzkräfte ist es heute bereits der sechste Tag auf dem Berg - sie arbeiten bis zur Erschöpfung - mehr dazu in: Waldbrand Lurnfeld: Kein Ende in Sicht

Sportfunktionäre vor Gericht

Am Landesgericht Klagenfurt hat heute Früh der Prozess gegen Funktionäre des Volleyballvereins Aich/Dob begonnen. Die Anklageschrift wirft ihnen Amtsmissbrauch, Geschenkannahme durch Beamte, Bestechlichkeit, Untreue und Abgabenhinterziehung vor - mehr dazu in: Untreueprozess gegen Sportclub-Funktionäre

Zehn Jahre Landesjugendchor

Seit zehn Jahren gibt es in Kärnten einen Landesjugendchor. Um da mitmachen zu können müssen die 16 bis 25jährigen zuvor jedes Jahr vorsingen. Unter der Anleitung namhafter Chorfachleute proben die Sängerinnen und Sänger dann nicht alltägliche Lieder. Das 10-Jahr-Jubiläum wird Ende Mai mit einem großen Festkonzert im Konzerthaus in Klagenfurt begangen. Wir waren bei Proben in Tröpolach dabei.

Links: