Geschmückter Baum
ORF
ORF
„Servus Srecno Ciao“

Fest der Liebe und der Kunst in Laibach

Das LUV Fest der Liebe, der Kunst und des Wanderns (Festival Ljubezni, Umetnosti in Vandranja) dauert von 8. Februar, dem Tag, der dem Gedenken an den größten slowenischen Dichter France Prešeren gewidmet ist, bis zum 12. März, dem Tag, an dem die Vögel Hochzeit feiern.

Das LUV Fest soll nicht nur den Februar in der Stadt beleben, es eröffnet auch neue Einblicke in kleine Gassen und verborgene Plätze. Drachen sind das Symbol der Stadt, vielleicht verbindet man damit nicht gleich die Liebe, aber zumindest der Kunst ist Genüge getan.

Drachenköpfe
ORF
Drachen

Schlösser als Zeichen der Liebe

Die Metzgerbrücke bei den Markthallen ist ein besonderer Platz, der das ganze Jahr über von Gästen aus aller Welt gerne besucht wird. Viel Platz für Liebesschlösser gibt es nicht mehr, so Miro Gracanin, der als Tour Guide viele Gäste durch die Stadt führt.

OT Mann
ORF
Miro Gracanin

Künftige Eheleute können ihre Ringe selbst fertigen

„Ljubljana ist die Stadt der Liebe, darauf weist schon der Name selbst hin. Im Februar passiert viel in diesem Bereich. Da gibt es verschiedene Workshops rund um das Thema Liebe. So kann etwa ein Paar die Eheringe nach seinen Vorstellung unter Anleitung eines Experten selbst anfertigen. Davor sollten sie sich natürlich verloben und selbst das kann im Zuge des LUV-Festes auf der Burg erleben.“

Servus Srecno Ciao vom 10.2.2024

Einer der Kunstinstallations-Orte ist der Mali Trg, der kleine Platz, wo die Ribogunci darauf hinweisen, dass alles im Fluss ist.

Quallen als Installation
ORF
Quallen

Nur eine Gassen weiter erwarten die Besucher die „Meduze“, Quallen in verschiedenen Farben und Größen. Auch France Preseren, der große Dichter mit eigenem Platz und Denkmal bei den drei Brücken, liefert ein Liebesthema, verehrte er doch innig seine Julia, die ihn aber nicht erhörte und einen anderen heiratete.

Geschmückte Straße
ORF
Straße mit Laternen

Liebe als Anreiz für Besucher

Polona Ponikvar vom Ljubljana Tourismus: „Ziel des Festivals ist es, möglichst viele Kulturinstitutionen, Künstler sowie verschiedene Anbieter aus dem Bereich Tourismus und andere kulturelle Dienstleistungen zu verbinden. Es gibt Veranstaltungen und Workshops Paare, Singles und natürlich Familien mit Kindern. So wollen wir einerseits die Wintermonate verschönern, aber auch Anreize schaffen, unsere Stadt zu besuchen.“

Sendungshinweis:

Servus, Srecno, Ciao; 10.2.2024

Das LUV-Fest in Laibach bietet zahlreiche Veranstaltungen, Workshops und Rundgänge und läuft noch bis zum 12. März.