Sportwinter Programmvorstellung: v.l.n.r.: Dieter Mörtl (Präsident Kärntner Landesskiverband), Werner Pietsch jun. (Snowboard-Nachwuchshoffnung), Katharina Truppe (Skirennläuferin des ÖSV Nationalteams), Karin Bernhard (Landesdirektorin ORF Kärnten) und Helmut Petschar (Direktor Kärntnermilch)
Kärntnermilch
Kärntnermilch

ORF Kärnten „Sportwinter“ 2022/2023

Der ORF Kärnten „Sportwinter“ berichtet seit Beginn der alpinen Ski-Saison 2022/2023 von den Weltcup-Rennen unserer Kärntner Ski-Asse. Im Foyer der Kärntnermilch in Spittal/Drau wurde das „Sportwinter“-Programm des ORF Kärnten und der Kärntnermilch präsentiert.

Der ORF Kärnten berichtet auch heuer in Radio Kärnten und „Kärnten heute" von allen Weltcup-Rennen mit Kärntner Beteiligung. Die ORF Kärnten-Reporter kommentieren die Läufe der Kärntner/innen live in Radio Kärnten. Zusätzlich gibt es die Interviews und die Vorgeschichten von den Kärntner Starter/innen. Das Highlight der Saison ist die Alpine Ski-Weltmeisterschaft, die vom 6. bis zum 19. Februar 2023 in Courchevel und Méribel (Frankreich) stattfindet.

Matthias Mayer bei Herrenabfahrt in Bormeo
ORF
Matthias Mayer

Bei den Herren gehen Matthias Mayer, Otmar Striedinger, Marco Schwarz sowie Adrian Pertl an den Start. Der Kärntner Speed-Spezialist Max Franz fällt nach seinem verheerenden Sturz beim Abfahrtstraining in Copper Mountain (USA) leider für die restliche Saison aus. Bei den Ski-Damen verstärken Katharina Truppe und Nadine Fest das österreichische Ski Alpin-Team.

Sportwinter Programmvorstellung: v.l.n.r.: Dieter Mörtl (Präsident Kärntner Landesskiverband), Werner Pietsch jun. (Snowboard-Nachwuchshoffnung), Katharina Truppe (Skirennläuferin des ÖSV Nationalteams), Karin Bernhard (Landesdirektorin ORF Kärnten) und Helmut Petschar (Direktor Kärntnermilch)
Kärntnermilch
v.l.n.r.: Präs. Dieter Mörtl (Kärntner Landesskiverband), Werner Pietsch jun. (Snowboard-Nachwuchshoffnung), Katharina Truppe, Landesdirektorin Karin Bernhard und Dir. Helmut Petschar (Kärntnermilch)

Die Saison hat aus Kärntner Sicht sehr vielversprechend begonnen. Katharina Truppe hat für den ersten Podestplatz der österreichischen Ski-Damen in der jungen Weltcup-Saison gesorgt (3.). Der Afritzer Speedspezialist Matthias Mayer wurde beim Super-G in Lake Louise ebenfalls dritter.

Wie bereits in den vergangenen Jahren können die Hörerinnen und Hörer von Radio Kärnten im Vorfeld mittippen und schöne Preise gewinnen.