Musik im Land

Ein Rückblick auf besondere Konzerte

Kärnten als Musikland hat jedes Jahr großartige Konzerte zu bieten. In einem Rückblick bringt Angelika Benke in ihrer letzten „Musik im Land“-Sendung vor ihrer Pensionierung einige der beeindruckendsten Künstlerinnen und Künstler noch einmal zu Gehör, aber auch besondere Werke, die in dieser Sendung nicht fehlen durften, sind am Montag, dem 14. Juni 2021 ab 20.04 Uhr in Radio Kärnten zu hören.

Rudolf Buchbinder als Ehrenmitglied und ständiger Gast des Carinthischen Sommers spielt Schubert, der Soloflötist der Wiener Philharmoniker, der Kärntner Walter Auer, hat mit weiteren Mitgliedern des Orchesters einen Auftritt, aber auch ein Klavierkonzert von Wolfgang Amadeus Mozart und das Violinkonzert von Johannes Brahms sind in Ausschnitten in der Sendung zu hören.

Gestaltung und Moderation: ORF-Redakteurin Angelika Benke

Musik im Land: 14.06.2021, 20.04 – 21.30 Uhr, Radio Kärnten