Österreich Bild 50 Jahre Universität Klagenfurt
ORF
ORF

50 Jahre Universität Klagenfurt

Ein „Österreich Bild“ aus dem Landesstudio Kärnten gibt anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Alpen-Adria-Universität einen Einblick in die heimische Forschung und Wissenschaft in Zeiten der Digitalisierung – zu sehen in der ORF-TVthek.

Es ist kein Zufall, dass die Digitalisierung in einem Atemzug mit großen Erfindungen der Menschheitsgeschichte wie dem Buchdruck, der Dampfmaschine oder der Elektrizität genannt wird. Auch die Digitalisierung verändert – wieder – alles.

Das Österreich Bild ist in der ORF-TVthek abrufbar.

Einstige Ränder rücken durch hervorragende Leistungen ins Zentrum und werden, wie im Fall der Alpen Adria-Universität Klagenfurt, in Kooperation mit Industrie und Wirtschaft zu Schauplätzen des „digital turn“.

Österreich Bild 50 Jahre Universität Klagenfurt
ORF
Chantal Bamgbala – Studentin an der AAU

Weitgehend autonom agierende Drohnen oder Roboter sollen die Menschheit bei langweiligen, gefährlichen oder besonders schwierigen Aufgaben unterstützen oder sogar völlig ersetzen. Computerlinguisten arbeiten an Algorithmen, die Hass und Gewalt in der Sprache in Sozialen Medien aufspüren. Mittels Cybersecurity sollen unsere Daten vor Angreifern geschützt werden. Angesichts der Tatsache, dass Videostreaming mittlerweile den Löwenanteil der verbrauchten Datenmenge im Internet ausmacht, arbeiten die Klagenfurter Forscher aber auch an Verfahren, um Bandbreiten optimal auszunutzen und so die Qualität für Nutzer zu steigern.

Forscherin vor Montitor (Trackingssystem) in Drohnenhalle
ORF

Aber auch die Geisteswissenschaften sehen sich durch die Digitalisierung mit neuen Herausforderungen und Chancen konfrontiert: Liegt im digitalen Wandel die Chance auf Rettung unseres kulturellen Erbes? Wie lassen sich Archive mittels Digitalisierung bewahren und der Öffentlichkeit zugänglich machen, wo doch die Technik – durch ihren eigenen Fortschritt vorangetrieben – so rasend schnell zu vergreisen droht? Der Brückenschlag zum digitalen Zeitalter soll an der AAU – quer durch alle wissenschaftlichen Disziplinen auch mit dem neu gegründeten Digital Age Research Center (D!ARC) gelingen.

Der Mensch im digitalen Zeitalter
„50 Jahre Universität Klagenfurt“

  • Redaktion: Barbara Frank
  • Kamera: Heribert Senegacnik
  • Ton: Robert Lachowitz
  • Schnitt: Andreas Kelich

Abrufbar in der ORF-TVthek