Michael Weger gestaltet die Noten und Anekdoten im Jänner in Radio Kärnten
SW
SW

Radio Kärnten Noten und Ankedoten mit Michael Weger

Im Jänner wird der Autor, Schauspieler, Regisseur und Persönlichkeitstrainer Michael Weger gemeinsam mit Rudi Omann die „Noten und Anekdoten“ in Radio Kärnten gestalten.

Rudi Omann traf sich im ORF Landesstudio mit dem Intendant der „neuenbuehnevillach“ und sprach mit ihm über seine berufliche Laufbahn, aber ebenso über ganz Privates.

Michael Weger wurde 1966 in Klagenfurt geboren. Nach der AHS-Matura in Klagenfurt absolvierte er die Schauspielausbildung und die Bühnenreifeprüfung in Wien. Über 60 Bühnenrollen in Klassikern, Komödien und Gegenwartsdramen folgten sowie mehr als 40 Inszenierungen in den Sparten Schauspiel, Oper, Musik- und Tanztheater. Ebenso erfolgreich agierte Michael Weger in einer Vielzahl von Fernseh- und Filmrollen. Der Klagenfurter schrieb auch mehrere Romane und Sachbücher mit dem Kernthema menschliche Entwicklung. Seit 1996 übt Michael Weger Trainertätigkeiten für Bildungseinrichtungen und in Wirtschaftsunternehmen aus. Rund 420 Seminare und Vorträge mit knapp 12.500 Teilnehmern stehen auf seiner Vita.

Seit 2018 unterrichtet Weger als Professor für Sprache, Stimme und Schauspiel an der CMA-Carinthische Musik Akademie. Davor war er 12 Jahre lang am Kärntner Landeskonservatorium als Professor der Schauspielabteilung tätig.

Weger lebt mit seiner Frau Isabella am Faaker See. Aktuell ist Michael Weger noch bis zum 18. Jänner in seiner Komödie „Hasta la vista, Muchachos“ in der „neuebuehnevillach“ zu sehen.

Rudi Omann und Michael Weger
ORF
Im Interview mit Rudi Omann spricht Michael Weger über seinen Werdegang und gibt tiefe Einblicke in sein Privatleben. Die Hörerinnen und Hörer von Radio Kärnten können sich auf eine weitreichende Musikauswahl freuen.

Radio Kärnten Noten und Anekdoten:
• Montag – Freitag 12.50 Uhr „Radio Kärnten zur Mittagszeit“ und 17.50 Uhr „Servus Srečno Ciao“
• Samstag 12.50 Uhr „Radio Kärnten zur Mittagszeit“ und 17.50 Uhr „Radio Kärnten am Wochenende“
• Sonntag um 9.10 Uhr „Guten Morgen Kärnten“ und 17.50 Uhr „Radio Kärnten am Wochenende“

Rückfragenhinweise:
Luca Weblacher
Pressestelle
T: +43 463 5330-29268
E-Mail Luca Weblacher