Howard Carpendale gestaltet gemeinsam mit Rudi Omann die Noten und Anekdoten in Radio Kärnten
Carpendale
Carpendale

Noten und Anekdoten mit Howard Carpendale

Im November wird Howard Carpendale gemeinsam mit Rudi Omann die „Noten und Anekdoten“ in Radio Kärnten gestalten.

Rudi Omann traf sich mit dem Schlagersänger, der im kommenden Jahr sein 50-jähriges Bühnenjubiläum feiert und sprach mit ihm über sein bewegtes Leben. Der Schlagersänger Howard Carpendale aus Südafrika, der mit Liedern wie „Hello Again“ und „Tür an Tür mit Alice“ bekannt wurde, darf auf ein spannende Karriere, welche nicht immer von musikalischen Erfolgen geprägt war, zurückblicken. Am 14. Januar 1946 wurde Howard Victor Carpendale in Durban in Südafrika geboren. Den ersten Plattenvertrag erhielt er nach seinem Sieg bei einem Elvis Presley-Talentwettbewerb. Weitere musikalische Erfolge konnte er nicht verbuchen, so wanderte er 1965 mit dem Ziel, Kricket-Profi zu werden, nach Großbritannien aus. Dieses Vorhaben scheiterte jedoch.

Howard Carpendale gestaltet gemeinsam mit Rudi Omann die Noten und Anekdoten in Radio Kärnten
ORF
Howard Carpendale gestaltet im November gemeinsam mit Rudi Omann die Radio Kärnten Noten und Anekdoten

Nach einigen Tiefschlägen und Gelegenheitsjobs wurde Howard im Laufe der Achtziger Jahre zu einem der erfolgreichsten Schlagersänger im deutschsprachigen Raum und für seine Verdienste auch ausgezeichnet. 1970 belegt er mit „Das schöne Mädchen von Seite Eins“ den ersten Platz beim „Deutschen Schlager-Wettbewerb“, droht damit aber schon fast zum One-Hit-Wonder zu werden. Erst einige Jahre später hat er mit deutschsprachigen Coverversionen ausländischer Hits großen Erfolg. Mit Songs wie „Tür an Tür mit Alice“, „Ti Amo“, „Deine Spuren im Sand“ oder „Hello Again“ kann der Sänger und Komponist in den Folgejahren Schlagerhits in seiner Karriere verbuchen. Nach einem knapp vier Jahre dauernden Rücktritt knüpft er seit 2007/2008 wieder an alte Erfolge an.

Im Interview mit Rudi Omann spricht Howard Carpendale unter anderem über sein Vorbild Cliff Richard und erzählt Anekdoten aus seinem abwechslungsreichen Leben. Howard Carpendale schätzt die österreichische Musik und die Vielseitigkeit der heimischen Künstler. Die Hörerinnen und Hörer von Radio Kärnten können sich auf Musiktitel von Falco, Gabalier und Fendrich freuen, aber ebenso auf die Beatles und Songs aus Carpendales neuen Album, welches er gemeinsam mit dem Royal Symphonic Orchestra aufgenommen hat.

Radio Kärnten Noten und Anekdoten:
• Montag – Freitag 12.50 Uhr „Radio Kärnten zur Mittagszeit“ und 17.50 Uhr „Servus Srečno Ciao“
• Samstag 12.50 Uhr „Radio Kärnten zur Mittagszeit“ und 17.50 Uhr „Radio Kärnten am Wochenende“
• Sonntag um 9.10 Uhr „Guten Morgen Kärnten“ und 17.50 Uhr „Radio Kärnten am Wochenende“

Rückfragenhinweise:
Luca Weblacher
Pressestelle
T: +43 463 5330-29268
E-Mail Luca Weblacher