Nostalgie - zur Erinnerung an Lisbeth Richter

Radio Kärnten-Nostalgie erinnert am 15. Jänner 2019 ab 20.04 Uhr an die Radio-Legende Lisbeth Richter, die vor 25 Jahren gestorben ist und wiederholt eine Sendung von Helmut Wulz aus dem Jahre 1994.

Weit über Kärnten hinaus bekannt war die Stimme der Rundfunksprecherin und Schauspielerin Lisbeth Richter. Sendungen wie „Kärntner Jägerstunde“, „Hast schon ghört Reidnwirt“ oder „Redaktion Ratschbergpost“ wären ohne sie nicht denkbar gewesen. Auch in der Rolle der „Rikla“, der Ehefrau des „Hanse Oschuschnig“ - verkörpert von Fritz Hofmeister - brachte sie die Menschen zum Lachen.

Lisbeth Richter

ORF

Lisbeth Richter und Fritz Hofmeister in der Rolle der „Oschuschnigs“

Lisbeth Richter wurde 1924 in der Herzogsstadt St. Veit geboren und besuchte die Schauspielakademie in Wien. Schon in den ersten Nachkriegsjahren stand sie mit Georg Bucher im Kreuzbergl-Bunker – der damaligen Heimstätte von Radio Kärnten - vor dem Rundfunk-Mikrophon, um Hörspiele aufzunehmen.

Redaktion: Klaus Pertl

Sendungshinweis:
Radio Kärnten-Nostalgie, 15. Jänner 2019, 20.04 – 21.00 Uhr

Mit Fragen wenden Sie sich bitte an:
Luca Weblacher
Pressestelle
T: +43 463 5330-29268
E-Mail Luca Weblacher