ORF Kärnten: Meistgeklickt im November

Die drei meistgeklickten Beiträge auf kaernten.ORF.at im November sind die Entlassung eines Primararztes, Soldaten im Unwettereinsatz, die in einen Steinschlag gerieten und ein Artikel über Krähen, die Schabernack mit Menschen treiben.

Mitte November gab die Kärntner Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft (KABEG) bekannt, dass bereits Ende Oktober gegen den Primar der Gynäkologie Villach die sofortige Entlassung ausgesprochen werden musste. Es sei um Nichteinhaltung von medizinischen Standards im Bereich der Geburtshilfe gegangen. Man habe sofort handeln müssen, um Patienten nicht zu gefährden, hieß es - mehr dazu in Offene Fragen zu Entlassung von Primar. Noch am Tag der Entlassung beging der Arzt Suizid.

Soldaten riskierten Leben im Unwettereinsatz

Nach den verheerenden Unwettern mit Muren und Hochwasser Anfang November wurde auch das Bundesheer zur Assistenz gerufen. Ein Militärkonvoi fuhr auf der Gailtalstraße, als sich nahe der Ortschaft Promeggen plötzlich hoch über der Straße Felsbrocken lösen und auf die Straße donnerten. Ein Wagen, in dem vier Soldaten saßen, wurde getroffen, sie konnten gerade noch flüchten sodass es keine Verletzten gab - mehr dazu in Soldaten entgingen nur knapp einer Katastrophe.

Felssturz Lesachtal Soldaten

Bundesheer/Christian Debelak

Felsen trafen eines der Autos

Krähen amüsieren sich mit Menschen

Tierisch wurde es in der dritten Geschichte, die die Leser im November am meisten interessierte: Krähen gehören wie alle Rabenvögel zu den intelligentesten Tieren überhaupt und besitzen neben Menschenaffen und Delphinen auch ein Ich-Bewusstsein. Ornithologe Andreas Kleewein erklärte, dass Intelligenz beschäftigt werden will und so treiben die klugen Vögel ihren Spaß auch oft mit Menschen, allerdings nicht immer zu deren Vergnügen. So belästigen sie Radfahrer, zupfen aus Spaß Pflanzen aus der Erde oder auch Dichtungen aus Autos - mehr dazu in Krähen amüsieren sich mit Menschen

Krähen Rabenvögel Rabe

Pixabay

Unter den Klügsten im Tierreich