Ein Plus für Radio Kärnten

Für Radio Kärnten zeigt der Radiotest von Juli 2017 bis Juni 2018 ein erfreuliches Ergebnis: mit einem Marktanteil von 46 Prozent in der Gesamtbevölkerung ab zehn Jahren baut Radio Kärnten seine eindeutige Marktführerschaft im Land aus.

Erfreulich war auch das Ergebnis in der Hauptzielgruppe der über 35-Jährigen erfreulich: hier erzielte Radio Kärnten einen Marktanteil von 54 Prozent (Montag bis Sonntag). Umgerechnet bedeutet das, dass deutlich mehr als jede zweite in Kärnten gehörte Radiominute in dieser Kategorie auf Radio Kärnten entfällt.

Landesdirektorin Karin Bernhard: „Der erfolgreiche Radiotest beweist, dass ein großes Vertrauen in die Kompetenz des Teams von ORF Kärnten besteht. Im öffentlich-rechtlichen Radio vertrauen die Leute auf seriöse Informationen, gute Unterhaltung und viel Musik mit regionalem Schwerpunkt in allen Bereichen. Als multimediales Medienunternehmen ist es wesentlich mit der Zeit zu gehen. Wichtige Neuerungen im programmlichen wie im technischen Bereich konnten vorgenommen werden und die Hörerinnen und Hörer danken es uns mit guten Quoten. Für diese Treue ein herzliches Dankeschön. Der Dank für Topquoten und zahlreiche Innovationen mitzutragen gebührt auch dem gesamten Team des ORF Kärnten.“

Erfolg auch bei Tagesreichweiten

Auch bei den Tagesreichweiten liegt Radio Kärnten im Radiotest 2018_2 deutlich in Führung: in der Kernzielgruppe 35+ lag sie von Montag bis Sonntag bei 47 Prozent und in der Gesamtbevölkerung ab zehn Jahren erzielte Radio Kärnten eine Tagesreichweite von 38,6 Prozent.

Programmchef Martin Weberhofer: „Ganz nah bei unseren Hörerinnen und Hörern zu sein, das ist für uns Auftrag und Programm. Wir versuchen tagtäglich lebendiges, informatives und unterhaltsames Radio zu machen. Der aktuelle Radiotest zeigt, dass das auch ankommt und die ohnehin schon große Radio Kärnten-Hörerfamilie weiter gewachsen ist. Dafür ein großes Dankeschön. Wir werden uns weiterhin nach Kräften bemühen, mit sehr viel Emotion für unsere Hörerinnen und Hörer da zu sein und sie durch den Tag zu begleiten.“

ORF-Sender in Kärnten beliebt

Erfreulich ist das Radiotest-Ergebnis auch für die gesamte ORF-Flotte: die ORF-Sender erreichten in Kärnten gemeinsam bei der Bevölkerung ab zehn Jahren einen Marktanteil von 77 Prozent, in der Gruppe 35+ (der Kernzielgruppe von Radio Kärnten) waren es stolze 84 Prozent. Der Marktanteil aller inländischen Privatradios zusammen belief sich im Radiotest 2018_2 in dieser Altersgruppe auf 16 Prozent.

Mit Fragen wenden Sie sich bitte an:

Luca Weblacher
Pressestelle
T: +43 463 5330-29268
M: +43 676 461 800 9
luca.weblacher@orf.at
kaernten.ORF.at