„Streitkultur“ aktuelles Thema

In der Radio Kärnten „Streitkultur“ wird jeden zweiten Montag ab 20.04 Uhr über aktuelle Themen im Land diskutiert. Die Sendung ist live und on demand (sieben Tage lang) im Internet abrufbar.

Am Montag, dem 8. April, führte Christof Glantschnig durch die Radio Kärnten Streitkultur.

„Asphalt oder Acker, Boden oder Beton?“

In Kärnten werden laut Umweltbundesamt im Schnitt täglich Flächen so groß wie drei Fußballfelder verbaut. Nirgends in Österreich gibt es so viele Handelsflächen, gleichzeitig stehen viele Geschäfte leer. Gemeinden kämpfen mit Zersiedelung, Abwanderung und dem Erhalt der Infrastruktur. Vor diesem Hintergrund ringt die Landespolitik seit längerer Zeit um ein neues Raumordnungsgesetz: Wo soll und darf künftig noch gebaut werden? Welche Regeln für Bodenverbrauch sind sinnvoll? Und braucht es Um- und Rückwidmungen?

Es diskutierten:

  • Daniel Fellner, Landesrat für Raumordnung und Gemeindeplanung, SPÖ
  • Barbara Frediani-Gasser, Architektin, Vizepräsidentin Ziviltechnikerkammer
  • Gerhard Genser, Wirtschaftskammer, Leiter Abteilung Wirtschaftspolitik
  • Max Linder, Bürgermeister Afritz, Vizepräsident Gemeindebund, FPÖ
  • Hans Mikl, Direktor Landwirtschaftskammer
  • Gerhard Mock, Bürgermeister St. Veit an der Glan, SPÖ

Sendung on demand

Diskussion zum Nachlesen

Archiv Sendungen