„Streitkultur“ aktuelles Thema

In der Radio Kärnten „Streitkultur“ wird jeden zweiten Montag ab 20.04 Uhr über aktuelle Themen im Land diskutiert. Die Sendung ist live und on demand (sieben Tage lang) im Internet abrufbar.

Am Montag, dem 11. Februar führte Martina Steiner durch die Sendung „Streitkultur“ mit dem Thema:

100 Jahre Frauenwahlrecht – was nun?

Familie, Haushalt und Beruf – Frauen sind vom Arbeitsplatz nicht mehr wegzudenken, aber der Preis ist oft hoch: Doppel- und Dreifachbelastung, geringes Einkommen aufgrund von Teilzeitarbeit, dazu kommt noch die steigende Zahl an Alleinerzieherinnen.

Auf der einen Seite haben Frauen Einzug in die Vorstandsetagen gehalten und auch die Politik wird zunehmend weiblich. Dennoch stellen sich 100 Jahre nach Erlangung des Frauenwahlrechts immer noch Fragen, was hat die Emanzipation gebracht, was brauchen Frauen von heute und muss sich nicht auch die Rolle der Männer verändern?

Es diskutierten:

  • Sara Schaar, Landesrätin für Frauenfragen
  • Kathrin Stainer-Hämmerle, Politologin
  • Carmen Goby, Vizepräsidentin Wirtschaftskammer
  • Jutta Brandhuber, Gewerkschaft der Privatangestellten
  • Susanne Dermutz, Geschlechterforschung
  • Ingrid Mathei, AMS

Sendung on demand

Sendung zum Nachlesen

100 Jahre Frauenwahlrecht - was nun

Archiv Sendungen