Lisa Wieland mit ihrem neuen Buch
Wieland

„Noten und Anekdoten“ mit Lisa Wieland

Im Juni wird die Spitzenköchin Lisa Wieland gemeinsam mit Rudi Omann die Radio Kärnten „Noten und Anekdoten“ gestalten. Er traf die weltweit anerkannte Köchin im ORF-Landesstudio und plauderte mit ihr über ihre Karriere, ihr neues Kochbuch und ihre Liebe zur Heimat.

Lisa Wieland wurde am 13. Januar 1991 in dem kleinen Dorf St. Martin am Silberberg geboren. Als Kind verbrachte sie viel Zeit bei ihrer Oma in der Küche und es wurde ihr früh klar, dass sie ihre Leidenschaft zu ihrem Beruf machen sollte. 2006 trat sie ihre Lehre zur Gastronomiefachfrau im renommierten Hotel Hochschober an. Nach der Lehrabschlussprüfung, die sie im Jahr 2011 mit Auszeichnung abgeschlossen hatte, führte sie die nächste berufliche Station nach London.

Lisa Wieland mit ihrem neuen Buch
Wieland
Lisa Wieland gestaltet gemeinsam mit Rudi Omann die Noten und Anekdoten im Juni

Mit Wolfgang Puck gekocht

Über Dubai und Spanien kam sie zu Wolfgang Pucks SPAGO nach Beverly Hills und kocht seit 2016 für die Stars der Oscar-Verleihung. Lisa Wielands zehnjähriger Karriereweg in den Spitzenküchen dieser Welt beflügelte ihre Kochkunst und ließ sie zu einer der begabtesten und innovativsten Köchinnen Österreichs werden. Heute sorgt sie als Küchenchefin im Restaurant Cut at 45 Park Lane in London mit ihren modernen Kreationen für Aufsehen, und das mit gerade einmal 28 Jahren.

Dabei findet die charismatische Köchin immer wieder zurück zu ihrem Ursprung, der hingebungsvollen Kochkunst ihrer Großmutter, dem Geschmack ihrer Kindheit und der Bauern, Züchter und Produzenten ihrer Kärntner Heimat. Trotz ihrer Berufung engagiert sie sich auch weiterhin für Kärnten und war 2016 und 2018 als Genussbotschafterin für den Marktplatz Mittelkärnten tätig. 2019 wurde sie in der Kategorie „regionale Größen“ zur Kärntnerin des Jahres gewählt.

Zahlreiche Geschichten, unglaubliche Erfahrungen und unvergessene Erlebnisse, die die innovative Köchin Lisa Wieland im Gespräch mit Rudi Omann in der Sendung „Noten und Anekdoten“ erzählt. Vielseitig wie ihr Handeln ist auch ihr Musikgeschmack. Rockklassiker von Queen, aktuelle Popmusik bis hin zum Kärntner Lied sind in den Radio Kärnten „Noten und Anekdoten“ im Juni zu hören.

Radio Kärnten Noten und Anekdoten

  • Montag – Freitag 12.50 Uhr „Radio Kärnten zur Mittagszeit“ und 17.50 Uhr „Servus Srečno Ciao“
  • Samstag 12.50 Uhr „Radio Kärnten zur Mittagszeit“ und 17.50 Uhr „Radio Kärnten am Wochenend“
  • Sonntag um 9.10 Uhr „Guten Morgen Kärnten“ und 17.50 Uhr „Radio Kärnten am Wochenend“

Mit Fragen wenden Sie sich bitte an:
Luca Weblacher
Pressestelle
T: +43 463 5330-29268
E-Mail Luca Weblacher