Chronik

Skelettteile in Bachbett gefunden

Eine Spaziergängerin hat am Freitag Kleidung in einem Bachbett östlich von Grafendorf gefunden. Eine Suchaktion, die eingeleitet wurde, brachte Skelettteile zum Vorschein. Es könnte sich um die sterblichen Überreste einer vermissten 79-jährigen Frau handeln.

Die Spaziergängerin informierte nach dem Fund der Kleidungsstücke die Polizei. Bei einer daraufhin durchgeführten Suchaktion, an der mehrere Polizeistreifen, eine Diensthundestreife sowie der Polizeihubschrauber beteiligt waren, wurden zu Mittag im Bachbett Skelettteile gefunden.

Ob es sich dabei um die seit 8. Juli 2020 abgängige 79-jährige Frau aus Friesach handelt, werden nachfolgende gerichtsmedizinische Untersuchungen ergeben. Im Mai wurde eine erneute Suchaktion nach der Frau gestartet, die ohne Erfolg blieb – mehr dazu in Neuerliche Suchaktion nach Abgängiger (kaernten.ORF.at;: 19.5.2021).