Chronik

Alkolenker baute Unfall mit zwei Verletzten

Ein 31-jähriger Mann hat am Donnerstagabend betrunken und ohne Führerschein einen Verkehrsunfall in Techelsberg gebaut. Zwei Personen wurden verletzt. Am Fahrzeug waren falsche Kennzeichen montiert.

Laut Polizei war der Mann zu schnell unterwegs, verlor die Herrschaft über sein Fahrzeug und krachte gegen einen Baum. Durch den starken Aufprall entstand am Fahrzeug Totalschaden. Zwei Personen, die im Auto mitgefahren waren, wurden leicht verletzt. Der Alkotest beim Lenker ergab eine mittelgradige Alkoholisierung.

Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizisten, dass das Kennzeichen auf der Begutachtungsplakette nicht mit den Kennzeichen übereinstimmte, die am Auto montiert waren. Der Pkw war abgemeldet und mit dem Kennzeichen eines anderen Autos in Betrieb genommen worden. Der Lenker wird angezeigt.