ABD0078_20200816 – WIEN – …STERREICH: Wiener Kroatien-ReiserŸckkehrende  (gestellte Aufnahme)im Rahmen der „kostenlosen Covid-19 Tests“ beim Walk-In und Drive-In mit erstmaligen Gurgeltests am Sonntag, 16.August beim Ernst Happel Stadion in Wien. Diese Station hat bis Freitag den 21. August 2020 tŠglich von 06:00 bis 21:00 gešffnet. – FOTO: APA/HERBERT P. OCZERET
APA/HERBERT P. OCZERET
APA/HERBERT P. OCZERET
Chronik

Kind an Peraugymnasium mit Covid-19 infiziert

Der Coronavirus-Cluster in Villach weitet sich sich weiter aus. Am Peraugymnasium ist am Freitag ein Kind positiv auf Covid-19 getestet worden. Das Kind aus der ersten Klasse steckte sich bei einem Pädagogen aus der HAK-Villach an. Die erste Klasse wurde geschlossen.

Die 25 Kinder und fünf Lehrer der betroffenen Klasse befinden sich in Quarantäne und werden auf das Coronavirus getestet. In weiterer Folge können sich alle Lehrer des Gymnasiums vor Ort testen lassen. Durch das Contact-Tracing konnte festgestelt werden, dass das Kind durch einen Pädagogen der HAK Villach infiziert wurde.

CoV-Ampel: Villach nun gelb

Die zweitgrößte Stadt Kärntens, Villach, wird am Freitag auf der Coronavirus-Ampel auf Gelb (mittleres Risiko) umgeschaltet. Bisher ist Kärnten durchgehend grün. Ein Grund ist der Cluster an der Handelsakademie mit sechs infizierten Pädagogen.

Sechs Lehrer in HAK Villach positiv getestet

In der Villacher Handelsakademie sind bereits sechs Lehrer und der Ehemann einer Lehrerin positiv auf das Coronavirus getestet worden, mehr dazu in Bereits sechs Lehrer positiv getestet. Erst am Freitag ist die Corona-Ampel in der Stadt Villach auf Gelb gestellt worden, mehr dazu in CoV-Ampel: Villach nun gelb