Polizist
ORF.at/Christian Öser
ORF.at/Christian Öser
Chronik

Schwerverletzter nach Streit in Diskothek

Bei einer Rauferei in einer Diskothek in Krumpendorf wurden zwei Männer aus dem Bezirk St. Veit an der Glan verletzt, einer von ihnen erlitt schwere Verletzungen. Der Rauferei war eine verbale Auseinandersetzung mit Teilnehmern an einer Polterfeier voran gegangen.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in der Diskothek zu dem Streit zwischen den Teilnehmern an der Polterfeier und anderen Besuchern. Der Streit kann zunächst beigelegt werden. Später, gegen 4.30 Uhr, verließen die Gäste die Diskothek. Einige Burschen der Polterfeier fuhren mit einem Taxi weiter. Vor der Diskothek unterhielten sich noch fünf Männer mit den weiblichen Teilnehmern der Polterfeier.

Nach den Tätern wird gefahndet

Kurz darauf kam das Taxi zurück. Die Insassen stiegen aus und schlugen auf die sich unterhaltenden Männer ein. Anschließend setzten sich die Täter wieder in das Taxi und fuhren weg. Ein 26 und ein 25 Jahre alter Mann wurden bei der Attacke verletzt. Der 26-Jährige wurde schwer verletzt. Die Täter konnten bisher noch nicht ausgeforscht werden, die Polizei ermittelt.