Chronik

Designerbrillen am Wörthersee gestohlen

Einbrecher haben in der Nacht auf Dienstag ein Optikergeschäft in Velden ausgeräumt. Die beiden maskierten Täter erbeuteten Sonnenbrillen im Wert von mehreren zehntausend Euro. Eine Alarmfahndung verlief vorerst ergebnislos.

Die Einbrecher gingen brutal vor. Sie schlugen gegen 4.00 Uhr früh die Fensterscheibe des Geschäftes mit einem Vorschlaghammer ein und konnten so in das Innere des Geschäftes gelangen. Die Unbekannten trugen laut Polizei Sturmmasken. Sie stahlen nach ersten Informationen Sonnenbrillen mehrerer Marken.

Optiker Einbruch in Velden eingeschlagenes Fenster
Privat
Die unbekannten Einbrecher gingen äußerst brutal vor

Nicht der erste Einbruch

Zwei zufällig vorbeikommende Passanten bemerkten den Einbruch und verständigten die Polizei. Die Täter konnten zu Fuß flüchten, eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Der Schaden wird derzeit mit mehreren zehntausend Euro beziffert. Die Ermittlungen der Polizei laufen. Es war übrigens nicht der erste Einbruch in das Geschäft. Laut Polizei gab es bereits drei Vorfälle in den vergangenen Jahren.