Blick vom Tormann in Richtung Mannschaft auf dem Eis
ORF
ORF

Eishockey-Superstarwahl 2021/2022

Bei der heurigen Suche nach dem Eishockey-Superstar treten jeweils zwei Kandidaten derselben Mannschaft gegeneinander an. Das Ergebnis vom Telefon- und Internetvoting werden zusammengezählt.

Am Freitag, den 15. Oktober, fand das Kärntner Eishockeymagazin statt. Der VSV war zu Gast in Znaim, die Rotjacken trafen zu Hause auf Bratislava. In der Superstarwahl kam es zu einem VSV-Duell: Stürmer Marco Richter traf auf Verteidiger Nico Brunner.

Die Voting Telefon-Nummern lauten 0463/500 101 und 500 102

Spielregeln

In jeder Ausgabe des Eishockeymagazins wird abwechselnd ein KAC und ein VSV Duell ausgespielt. Man kann jeweils zwischen zwei Spielern derselben Mannschaft wählen. Es wird so lange gespielt, bis je ein KAC- und ein VSV-Spieler übrig bleiben. Dann folgt das große Finale mit einer Serie, die im best of three Modus entschieden wird. Allein die Stimme des Publikums entscheidet. Das Voting erfolgt per Telefon und im Internet. Für das Gesamtergebnis werden beide Ergebnisse zusammengezählt.

Superstar des letzten Winters und damit Titelverteidiger ist KAC-Spieler Martin Schumnig – mehr dazu in Martin Schumnig ist Eishockey-Superstar.