Musikwunschtag für Licht ins Dunkel

Am Donnerstag, dem 17. Dezember, findet in Radio Kärnten wieder ein Musikwunschtag zugunsten Licht ins Dunkel statt. Sie können Ihren Wunsch per Formular an den ORF schicken, mit einer Spende sind Sie mit dabei.

Das heurige Jahr war wohl für niemanden einfach. Gerade vor Weihnachten will der ORF Kärnten darüber berichten, dass es viele Menschen gibt, die es noch schwieriger haben, weil sie unverschuldet in Not geraten sind. Der ORF Kärnten bittet die Radio Kärnten-Hörerfamilie, zu helfen. Als kleines Dankeschön erfüllt Radio Kärnten einen Tag lang die Musikwünsche der Spenderinnen und Spender.

Hier bitte Ihren Wunsch anmelden

Für den zweiten „Licht ins Dunkel“-Radiowunschtag kann bereits ab dem 16. Dezember hier gespendet werden. Am 17. Dezember werden unter der Spendentelefonnummer 0800 664 70 19 Spenden entgegen genommen. Spenden sind ebenfalls per SMS, Online und per Erlagschein möglich. Mehr dazu unter Licht ins Dunkel.

Ab zehn Euro mit dabei

Am Donnerstag ab 7.00 Uhr können sich die Hörerinnen und Hörer unter der kostenlosen Spendentelefonnummer 0800 664 70 19 bei der Radio Kärnten-Crew gegen eine freiwillige Spende ab zehn Euro für „Licht ins Dunkel“ ihren ganz persönlichen Lieblingshit wünschen und ihre Lieben zuhause grüßen. Über den „Licht ins Dunkel“-Soforthilfefonds wird rasch und unbürokratisch Kindern und deren Familien geholfen.

In der Sendung werden Projekte und Familien vorgestellt, die von „Licht ins Dunkel“ unterstützt worden sind, um ihren Alltag leichter zu meistern. Unter dem Motto „Hörerinnen und Hörer machen Programm“ besteht am Donnerstag das Musikprogramm von Radio Kärnten ausschließlich aus Musikwünschen.