Nostalgie „Die Stillen im Lande“

Klaus Pertl erinnert in der Radio Kärnten Nostalgie am Dienstag, dem 22. Mai 2018 ab 20.04 Uhr an die Mundartdichterin Lina Domenig, die vor 120 Jahren geboren wurde.

Aber die Stillen sammeln die Steine,
bauen die Dome, tragen die Zukunft.
Alles was ewig ist, wächst aus der Stille …!

Wenn einer für alles Erschaute, Gehörte und Überlieferte das rechte Wörtl findet, wie das bei Lina Domenig zutrifft, dann ist das Dichten und Schaffen eine Herzensfreude, wofür der Verstand nur noch die passenden Worte finden muss.

Domenig

Bernd Schaffler

„Lina Domenig – Gedenktafel in Paterion“

Vor 120 Jahren – im Mai 1898 - wurde die Mundartdichterin und Heimatforscherin Lina Domenig in der Marktgemeinde Paternion geboren. Ihre Gedichte sind von der Mundart des unteren Drautales geprägt.

Radio Kärnten Nostalgie erinnert in der kommenden Sendung an Lina Domenig, im zweiten Teil gratuliert Radio Kärnten der ehemaligen Kollegin Ria Csyz-Bierbaumer ganz herzlich zum 90. Geburtstag und bringt einige Sendungsausschnitte.

Redaktion: Klaus Pertl

Rückfragehinweise:
Simone Oliva
ORF KÄRNTEN | Pressestelle
A-9010 Klagenfurt, Sponheimerstraße 13
T: +43 (0)463 5330-29213
M: +43 664 62 78 428
E-Mail Simone Oliva