„Kärnten heute“ - 30. Geburtstag

„Kärnten heute“ feiert Geburtstag. Die beliebte, tägliche Fernseh-Nachrichtensendung aus dem Landesstudio Kärnten wird am 2. Mai 2018 30 Jahre alt. Aus diesem Anlass blickt der ORF Kärnten mit einer Serie auf drei spannende und informative Jahrzehnte Regional-Fernsehen zurück. Am 4. Mai 2018 gibt es auch zum 30 Jahr-Jubiläum eine Fernsehshow im Hauptabendprogramm des ORF.

Ab 23. März 2018 blickt „Kärnten heute“ ab 19.00 Uhr in ORF 2 in einer 30-teiligen Serie auf die Höhepunkte der Berichterstattung in den letzten drei Jahrzehnten zurück, wie den Besuch von Papst Johannes Paul II, die großartigen Triumphe der Kärntner Olympiasieger, die verheerenden Naturkatastrophen oder die Affen-Invasion in Kärnten.

Am 4. Mai 2018 wird das 30 Jahr Jubiläum mit einer regionalen Fernsehshow im Hauptabendprogramm in ORF 2 gefeiert, an der auch viele Wegbegleiter von „Kärnten heute“ zu Gast sein werden.

Karin Bernhard

ORF Robert Schumann

ORF Kärnten Landesdirektorin Karin Bernhard bedankt sich bei den Zuseherinnen und Zusehern für die 30-jährige Treue.

„Die Sendung ist eine 30-jährige Erfolgsgeschichte: Regionale Kompetenz, Verlässlichkeit, Seriosität und Vielfalt sind dabei nicht nur die entscheidenden Parameter, sondern das Ergebnis der engagierten Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ORF-Landesstudios. Doch ohne Ihre Treue könnten wir unseren großen Erfolg nicht feiern. Daher möchte ich mich, stellvertretend für mein ganzes Team, herzlich bedanken“, so ORF-Kärnten Landesdirektorin Karin Bernhard

2. Mai 1988: Beginn einer Erfolgsgeschichte

Mit dem Start der neun regionalen Ausgaben von „Bundesland heute“ am 2. Mai 1988 führte der ORF die TV-Regionalisierung ein und startete damit ein neues Zeitalter in der Information des ORF-Publikums.

Mit Beiträgen und Nachrichten über Ereignisse aus unserem Bundesland ist „Kärnten heute“ seit nunmehr 30 Jahren ein gelebtes Bekenntnis zum Föderalismus, der ein Grundprinzip des öffentlich-rechtlichen ORF darstellt.

Die unter dem damaligen Chefredakteur Helmut Feucht gestartete Informationssendung wurde vom 2. Mai 1988 bis 24. September 1999 von Montag bis Freitag gesendet. Seit 25. September 1999 gibt es täglich „Kärnten heute“.

Bernhard Bieche ORF

ORF

Chefredakteur Bernhard Bieche: Es freut uns, dass das Publikum „Kärnten heute“ trotz des vielfältigen und vermehrten Fernsehangebots drei Jahrzehnte so treu geblieben ist.

Chefredakteur Bernhard Bieche: „Für unsere Redaktion ist es ein täglicher Ansporn das Wichtigste und Interessanteste aus unserem Land den Kärntnerinnen und Kärntnern via Bildschirm nach Hause liefern zu können. Vielen Dank für Ihre Treue.“

Tausende Beiträge aus Kärnten für Kärnten

Rund 10.000 Sendungen mit knapp 75.000 Berichten hat das ORF-Landesstudio in den vergangenen 30 Jahren produziert. „Kärnten heute“ liegt unter den neun „Bundesland heute“ – Sendungen seit vielen Jahren an der Spitze. Auch 2017 gehört „Kärnten heute“ mit einem Marktanteil von 62 Prozent zu den meistgesehenen Bundesland heute Sendungen des ORF.

Mit 21,9 Prozent Reichweite sahen im letzten Jahr im Schnitt täglich 106.000 Kärntnerinnen und Kärntner ihre lokale Fernsehsendung ab 19.00 Uhr in ORF 2.

Rückfragehinweise:
Simone Oliva
ORF KÄRNTEN | Pressestelle
A-9010 Klagenfurt, Sponheimerstraße 13
T: +43 (0)463 5330-29213
M: +43 664 62 78 428
E-Mail Simone Oliva