„Noten und Anekdoten“ mit Barbara Karlich

Im Oktober gestaltet ORF-Moderatorin Barbara Karlich gemeinsam mit Rudi Omann die „Noten und Anekdoten“ von Radio Kärnten.

In den „Noten und Anekdoten“ erzählt sie nicht nur von einer rekordwürdigen „Barbara Karlich Show“, sondern gibt Einblicke in ihr Privatleben, über ihre Passion zur Schauspielerei und ihren persönlichen Zugang zu ihrem Beruf, der sie zu einer der bekanntesten und beliebtesten Moderatorinnen des ORF-Publikums gemacht hat.

Barbara Karlich

ORF

2004 und 2005 wurde Barbara Karlich als „beliebtester weiblicher Talk- und Showmaster“ mit dem TV-Publikumspreis Romy geehrt.

Ein Volontariat im ORF-Landesstudio Burgenland brachte Barbara Karlich erste journalistische Erfahrungen, danach arbeitete sie in verschiedenen Werbeagenturen und war als Journalistin im Wirtschaftsbereich tätig. Nach Abschluss zweier Studien startete sie ihre eigentliche Karriere beim Radio, wo sie zuletzt bei RTL tätig war.

Fast 20 Jahre erfolgreich mit der „Karlich Show“

Die gebürtige Wienerin führt nun seit fast 20 Jahren durch die bekannte ORF-Sendung „Die Barbara Karlich Show“ in ORF 2, die mit interessanten, unterhaltsamen Geschichten der Österreicherinnen und Österreicher für Aufmerksamkeit beim ORF-Publikum sorgt.

Barbara Karlich

ORF

Abseits des Rampenlichtes

Barbara Karlich ist aber nicht nur als Moderatorin beruflich unterwegs, ihr Terminkalender ist vollgefüllt mit viel karitativem Engagement. In ihrer spärlichen Freizeit leitet sie eine Laientheatergruppe im burgenländischen Trausdorf und spielt auch selber immer wieder bei verschiedenen Sommertheatern mit, wie letztes Jahr beim Jedermann in Parndorf, wo sie die Buhlschaft darstellte. Barbara Karlich schrieb das Buch „Spitzbuben und Sternschnuppen. Wahre Liebesgeschichten“, derzeit schreibt sie an einem Kinderbuch und ihrer Dissertation an der Uni Wien.

Ganz privat für Radio Kärnten

Rudi Omann hat Barbara Karlich an einem ihrer Lieblingsplätze, der Gloriette im Schlosspark von Eisenstadt getroffen, wo sie in herbstlicher Stimmung und stets mit einem Lächeln auf den Lippen, über ihr Leben, ihren Beruf, ihre Familie und über die Musik erzählte.

Radio Kärnten Noten und Anekdoten:

  • Montag – Freitag 12.50 Uhr „Mittagszeit“ und 17.50 Uhr „Servus Srečno Ciao“
  • Samstag 12.50 Uhr „Mittagszeit“ und 17.50 Uhr „Radio Kärnten Wochenend“
  • Sonntag um 9.10 Uhr „Guten Morgen Kärnten“ und 17.50 Uhr „Radio Kärnten Wochenend“

Bei Fragen wenden Sie sich an:
Simone Oliva
ORF KÄRNTEN | Pressestelle
A-9010 Klagenfurt, Sponheimerstraße 13
T: +43 (0)463 5330-29213
M:+43 (0)664 62 78 428
E-Mail Simone Oliva