„Noten und Anekdoten“ mit Arthur Ottowitz

Im August ist Arthur Ottowitz zu Gast in der Sendereihe „Noten und Anekdoten“ von Radio Kärnten. Er ist Familienvater, Bleiburger Urgestein, Musiker, Amtsleiter-Stellvertreter, Marktmeister, Leiter des Werner Berg Museums und Obmann der Kulturinitiative Bleiburg. Rudi Omann spricht mit Ottowitz getroffen über sein vielseitiges Leben zu sprechen.

Geboren wurde Arthur Ottowitz in Klagenfurt. Sein Vater war praktischer Arzt in Bleiburg und seine Mutter war, wie Ottowitz meint, die rechte und die linke Hand seines Vaters. Ottowitz erlebte eine sehr behütete und schöne Kindheit, besuchte die Volksschule in Bleiburg und maturierte am 1. Bundesgymnasium Klagenfurt.

Arthur Ottowitz

Christine Ottowitz

Arthur Ottowitz im August zu Gast in Radio Kärnten.

Im Kindesalter erlernte er das Spielen auf der Ziehharmonika, die er aber später gegen ein Instrument eintauschte, welches ihm schon immer faszinierte und das er bis heute immer bei sich trägt: Die Mundharmonika.

Musikalisch erfolgreich unterwegs

Arthur Ottowitz ist Gründungsmitglied der „Buben“, ist seit 1984 bei den „Bluesbreakers“ und spielte bisher mit dieser Gruppe bei über 800 Konzerte mit, weltweit. Sanftere Töne schlägt er bei den „3 Mankalan“ ein, die durch bodenständige Instrumentierung und den gesungenen Liedern im Kärntner Dialekt sehr erfolgreich sind. Mit diesen Gruppen produzierte Ottowitz mehr als 20 Tonträger und seit 2006 arbeitet er auch intensiv mit dem Gitarristen Janez Gregorič zusammen.

Noten und Anekdoten Arthur Ottowitz

Tomo Jeseničnik

Freiluftkonzert inmitten der „Helnwein-Fassaden“ in Bleiburg mit Karlheinz Miklin und Arthur Ottowitz anlässlich der Ausstellungseröffnung im Werner Berg Museum.

Neben der Musik auch die Liebe zur Kultur

Beruflich ist Arthur Ottowitz Bediensteter der Stadtgemeinde Bleiburg. Sein Tätigkeitsbereich erstreckt sich vom Stadtamtsleiter-Stellvertreter, über Leiter des Werner Berg Museums, bis hin zum Marktmeister und Obmann der Kulturinitative Bleiburg. Ottowitz organisierte die Ausstellungen „Gottfried Helnwein: Kind“ und „Werner Berg: Kinder“ im Werner Berg Museum in Bleiburg, die noch bis zum 29. Oktober zu sehen sind und und bis jetzt schon mehr als 8000 Besucher angelockt haben.

Berufstitel „Professor“ verliehen

2011 wurde Arthur Ottowitz, durch den Bundespräsidenten, der Berufstitel „Professor“ für Verdienste als „Kulturvermittler und Musiker“ verliehen. Ottowitz lebt in Bleiburg, ist verheiratet, hat einen Sohn, und zwei Enkelkinder.

Arthur Ottowitz zu Gast in Radio Kärnten

Prof. Arthur Ottowitz spricht mit Rudi Omann über sein erfülltes Leben, sein Engagement für Kultur und Musik und seine Auftritte mit den Bluesbreakers, die ihn sogar bis nach China brachten.

Radio Kärnten Noten und Anekdoten:

  • Montag – Freitag 12.50 Uhr „Mittagszeit“ und 17.50 Uhr „Servus Srečno Ciao“
  • Samstag 12.50 Uhr „Mittagszeit“ und 17.50 Uhr „Radio Kärnten Wochenend“
  • Sonntag um 9.10 Uhr „Guten Morgen Kärnten“ und 17.50 Uhr „Radio Kärnten Wochenend“

Bei Fragen wenden Sie sich an:
Simone Oliva
ORF KÄRNTEN | Pressestelle
A-9010 Klagenfurt, Sponheimerstraße 13
T: +43 (0)463 5330-29213
M:+43 (0)664 62 78 428
E-Mail Simone Oliva