Frühjahrsputz: Wer wird der Gewinner?

Fünf Schulen sind mit ihren Projekten im Rahmen der Aktion „Frühjahrsputz“ in die engere Wahl der Jury gekommen. Nun liegt es an den ORF-Lesern, den Sieger per Voting zu küren. Insgesamt 35 Schulen machten mit.

Die große „Aktion Frühjahrsputz“, initiiert von der WOCHE in Kooperation mit dem ORF Kärnten dauert bis 7. Mai. Schon der 21. April stand ganz im Zeichen einer sauberen Umwelt. Hunderte Schüler und Kindergartenkinder gingen mit gutem Beispiel voran und sammelten in ihren Gemeinden Müll. Die Kinder richteten damit auch eine Botschaft an die Menschen, die ihre Abfälle einfach achtlos aus dem Autofenster werfen oder Müll im Wald entsorgen.

Wettbewerb zu Müllvermeidung und -entsorgung

In dem vom Landesschulrat ins Leben gerufenen Wettbewerb brachten insgesamt 35 Schulen aus dem ganzen Land ihre Ideen zum Thema Müllentsorgung, Müllvermeidung und Recycling ein. Die Finalisten sind die NMS Treffen, die HBLA Pitzelstätten, die VS Grafenstein, die VS GTS Hermagor und die VS Gurk. Hier eine Kurzfassung der Projekte:

Frühjahrsputz NMS Treffen

ORF

„Aus alt mach neu“ hieß es in der NMS Treffen

NMS Treffen

Besonders gefiel der Jury, dass einerseits bei einem Upcycling-Projekt aus Müll Kunstobjekte entstehen. So wurden zum Beispiel alte Kästen bearbeitet, aus Müll würden Mülleimer gebastelt oder aus „alten“ wurden „neue“ Töpfe gemacht. Positiv wurde gesehen, dass dieses Projekt mit der „Time Out Gruppe“ durchgeführt wird, deren Schüler besondere Ermutigung und Stärkung brauchen.

Frühjahrsputz Pitzelstätten

ORF

Pitzelstätten setzt auf saubere Weiden

HBLA Pitzelstätten

Pitzelstätten trägt seit Jahren das Umweltzeichen und engagiert sich beim Frühjahrsputz mit u.a. mit einem schulinternen Wettbewerb. Einen Schwerpunkt setzt die Schule beim Thema Hundekot, der auf den Wiesen rund um die Schule ein großes Problem darstellt und für Weidevieh eine große Gesundheitsgefahr ist. Die Schüler wollen Hundehalter auf diese noch nicht allgemein bekannte Problematik aufmerksam machen und allgemein ein breites Bewusstsein für dieses Thema schaffen. Deshalb wurde die Aktion auch von der Jury unter die Besten gewählt.

Frühjahrsputz Grafenstein

ORF

Umweltunterricht in der VS Grafenstein

VS Grafenstein Frühjahrsputz

ORF

Schüler aus Grafenstein machen sich mit Mülltrennung vertraut

VS Grafenstein

Auffallend war hier die besondere kreative Vielfalt in den Projekten: Unter anderem wird ein Müllrap verfasst, Experimente mit Schadstoffen und Gemüse durchgeführt, Schüler zu Umweltspionen ausgebildet, ein Umwelt-ABC erarbeitet und eine „Mistvieh“-Skulptur gestaltet.

VS Hermagor Frühjahrsputz

ORF/Katja Verena Bieche

Die hermagorer Schüler schreiben an einem Buch über ihre Erlebnisse während der Aktionswoche

VS GTS Hermagor

Die Kinder der Ganztagesschule wollen mit einem Buch über die vielen Aktivitäten während der Aktionswoche etwas Bleibendes schaffen, damit sie das Thema auch weiterhin im Alltag begleitet.

Frühjahrsputz Gurk

ORF

Klasse der VS Gurk

VS Gurk und Expositur Pisweg

In beiden Schulen wurde gemeinsam mit der Gemeinde Müll gesammelt. Aus dem gesammelten Müll wurden in Bildnerischer Erziehung Skulpturen gebastelt. Die Schule will mit dem Projekt bei Schülern und der Bevölkerung Bewusstsein schaffen. Sämtliche Schülerinnen und Schüler sind bei der Aktion an Bord.

Abstimmung wird geladen...

Das Voting ist zwischen 21. April und 7. Mai möglich.

Link: