Golfen mit Kärntens Nummer 1

In Kärnten gibt es mehr als 6.000 aktive Golfer und zwölf Plätzen zwischen dem Lavant- und dem Gailtal. Am Längsee spielten Redakteur Daniel Math gemeinsam mit Kärntens Nummer 1 Christoph Körbler, Ex-Skispringer Martin Koch und Club-Seniorenmeister Erich Lerchbaumer.

Christoph Körbler hatte mit vier Jahren zum ersten Mal einen Golfschläger in der Hand, erinnert er sich: "Ich war mit meinem Vater auf Urlaub in Italien. Da wollte ich als kleiner Knopf mal Golfen probieren. Ich habe dann so Mini-Schläger bekommen und der Rest ist Geschichte.“ Mittlerweile spielt der 24-Jährige auf der Alps-Tour, die drittstärkste Profi-Liga in Europa.

Golfen Christoph Körbler Koch

ORF/Math

Christoph Körbler und Martin Koch bildeten ein Team

Im nächste Monat spielt Körbler ein Turnier in der Schweiz: "Bis dahin trainiere ich in Kärnten, mache viel Konditionstraining und übe das kurze Spiel“. Im kommenden Jahr will Kärntens Nummer 1 die Challenge-Tour anvisieren. In weiterer Folge soll der Sprung auf die Liste der European-Tour gelingen. „Der Weg ist schwer, aber durchaus machbar“, so Körbler. Gesucht wird noch ein Sponsor, denn auf der Alps-Tour bekommen nur die Top-5 ein Preisgeld.

Christoph Körbler

Koch: Golf komplex wie Skispringen

Ex-Skisprung-Ass Martin Koch spielt seit knapp zehn Jahren Golf. Zum Sport kam er - wie Christoph Körbler - über seinen Vater. Koch sieht viele Parallelen zum Skispringen. "Beide Sportarten sind sehr komplex – Konzentration, Timing und Geduld sind enorm wichtig“, so der Villacher.

Sendungshinweis:

„Radio Kärnten Wochenend“, 6.8.17

Erich Lerchbaumer begann vor 15 Jahren mit dem Golfsport. Er kam über das Kugelschlagen, einem alten Brauch aus dem Metnitztal, zum Kegelschlagen: „Ich habe zum ersten Mal in Australien Golf gespielt. Dort gibt es sogenannte Public-Plätze, wo man ohne Platzreife spielen kann. Ich war so begeistert – so packte mich das Fieber." Lerchbaumer machte sein Hobby quasi zum Beruf – er betreibt mittlerweile einen Golfshop.

Martin Koch

Math: Jeder Schlag ist anders

Auch ORF-Redakteur Daniel Math spielt schon mehr als zehn Jahre lang Golf, Freunde animierten ihn dazu, diese Sportart auszuprobieren: „Es macht brutal Spaß. Jeder Schlag ist anders – man kann sich herrlich freuen, aber auch ärgern zugleich."

Golfen Christoph Körbler Koch

ORF/Math

Erich Lerchbaumer und Daniel Math

Körbler-Koch besiegten Lerchbaumer-Math

Profi Christoph Körbler und Skisprung-Ass Martin Koch, die ein Team bildeten, besiegten bei dem Spiel am Golfplatz Jacques Lemans am Längsee das Duo Lerchbaumer-Math mit einem Schlag Unterschied.

Golfen Christoph Körbler Koch

ORF/Math

vlnr: Daniel Math, Martin Koch, Christoph Körbler, Erich Lerchbaumer, Thomas Kogler (GC Längsee-St.Veit)