Bauernhof durch elektrischen Defekt abgebrannt

In der Nacht auf Samstag ist in Großkirchheim im Mölltal ein Bauernhaus samt Stallgebäude abgebrannt. Nun konnte die Brandursache ermittelt werden - ein elektrischer Defekt in der Hauptstromleitung.

Die Hauptstromleitung führte zum Verteiler des Wohn- und Wirtschaftsgebäudes. Wie die Polizei am Sonntagabend mitteilte, komme nur ein elektrischer Defekt als Brandursache in Frage. Das Feuer brach Freitagnacht kurz vor 23.00 Uhr in der Ortschaft Sagritz bei Großkirchheim aus. Als die Feuerwehrleute eintrafen, standen das alte Bauernhaus samt angebautem Stall und Tenne schon in Vollbrand. Für die 100 Feuerwehrleute war bereits bei der Anfahrt klar, dass hier nicht mehr viel zu retten ist.

Großeinsatz für 100 Feuerwehrleute

Bauernhaus und Stall bestanden aus Holz, die Einsatzkräfte konnten die Gebäude nicht mehr retten.

Fensterscheiben bei Nachbarhäusern geborsten

„Priorität war deswegen, die Nachbarhäuser nur eine Straße weiter zu schützen“, sagt Einsatzleiter Herbert Schober von der Feuerwehr Großkirchheim. Mit Wasserwerfern wurden die Nachbarhäuser vor den Flammen geschützt, „unser Glück war, dass es windstill war“, so Schober. Trotzdem war die Hitzeentwicklung durch das Feuer so groß, dass auch bei den Nachbarhäusern die Fensterscheiben barsten. Erschwerend für die Einsatzkräfte war eine Knappheit an Löschwasser.

Brand Bauernhof Stall Mölltal Großkirchheim Sagritz

Philipp Brunner

Die Feuerwehrleute konnten nur noch die Nachbarhäuser schützen

Verletzt wurde niemand. Die Bewohner des Bauernhauses waren am Abend nicht zu Hause, sie wurden von ihren Kindern über das Unglück informiert. Auch das Stallgebäude war leer. Am Samstagvormittag hielten die Feuerwehrleute noch Brandwache, da Glutnester immer wieder zu brennen begannen.

Brand Bauernhof Stall Mölltal Großkirchheim Sagritz

Philipp Brunner

Schwierige Suche nach Brandursache

Da die Reste des Gebäudes stark einsturzgefährdet waren, gestaltete sich die Suche nach der Brandursache schwierig. Das Gelände wurde mit einem Hubschrauber überflogen, um Aufnahmen vom Gelände zu machen. Dabei konnte ein ungefährer Ausbruchsbereich lokalisiert werden. Mit einem Kran wurden dann Gebäudeteile entfernt, um die Ermittlungen fortsetzen zu können.

Brand Bauernhof Stall Mölltal Großkirchheim Sagritz

Philipp Brunner

Durch die große Hitze barsten die Glasscheiben des Gebäudes