Neues Thermenkonzept: Selfness

Arnulf Prasch begibt sich auf die Spur der „Selfness“, der Rückbesinnung auf sich selbst, in der Therme Olimija. Es handelt sich dabei um einen neuen Trend, der gestressten Zeitgenossen Entspannung und Entschleunigung vom hektischen Alltag bieten soll.

Ganz im Osten Sloweniens, in der Nähe von Podcetrtek, liegt die Therme Olimia. Schon in den 60er-Jahren nutzten die Menschen hier die Kraft des Thermalwassers. Heute legt man Wert auf ganzheitliche Erholung und Entspannung. „Selfness“ ist ein neuer Weg dahin. So treffen einander zweimal täglich Mitarbeiter und Erholungssuchende zum „Hausritual“, einer Entspannungsübung für jedermann.

SSC Therme Selfness Olimija
ORF
Mitarbeiter treffen einander zweimal zum Hausritual.

Mitarbeiter werden voll eingebunden

Es entstehe ein Gefühl des Miteinander, sagte der Prokurist der Therma, Vaja Cretnik: „In der Therme Olimia haben wir Wellness durch Selfness ersetzt und zwar so, dass auch wir, die Mitarbeiter der Therme, diese Idee leben. Das Wissen, das wir erlangt haben, geben wir unseren Gästen weiter, damit sie es auch zuhause umsetzen können und nicht nur hier bei uns.“

SSC Therme Selfness Olimija
ORF
Klangschalen zur Entspannung.

Wellness und Selfness kombiniert

Orhidelia: Hier verbindet sich das Selfness-Konzept mit bekannten Wellness-Anwendungen. So steht den Gästen sogar eine Musiktherapeutin zur Verfügung, die Schwimmen zum ganzheitlichen Erlebnis macht. Zwischendurch dann ein gesundes Getränk, auch darauf wird Wert gelegt und wieder ist Ausruhen angesagt.

SSC Therme Selfness Olimija
ORF

Ob allein oder in der Gruppe, Selfness überlässt es jeder und jedem, selbst zu entscheiden. Im Saunabereich erwartet Interessierte mehrmals täglich ein Erlebnisaufguss.

Sendungshinweis:

Servus, Srečno, Ciao; 11. April 2015

Highlight Schokolademassage

Wer es lieber individuell hat, im Spa Armonia ist es möglich, sagte Therapeutin Tamara Jurjec: „Wir machen bei uns die klassischen Massagen, auch aus anderen Ländern. Unsere Spezialität ist die Schoko-Massage. Schokolade ist gut gegen Stress, strafft die Haut und fördert das Glückshormon. Die Haut ist danach gut duftend und weich.“

SSC Therme Selfness Olimija
ORF

Die Schokolade kommt von einem Familienbetrieb in der Nähe des Klosters, von dem die Therme auch den Namen bekommen hat. Selfness, ein ganzheitliches Erholungskonzept in der Therme Olimia.

Werbung X