Bankhofer: Tipps gegen trockene Lippen

Kaum hat die Heizsaison so richtig begonnen, treten bereits die ersten gesundheitlichen Probleme auf, weil die Luft in vielen Räumen einfach zu warm und zu trocken ist. In diesem Milieu kommt es leicht zu ausgetrocketen Lippen.

Wenn man nicht sofort etwas dagegen unternimmt, werden sie rissig und beginnen zu schmerzen. Obendrein sieht das hässlich aus. Gegen trockene Lippen in der kalten Jahreszeit gibt es ein ganz einfaches, aber sehr wirksames Hausmittel. Man begibt in die Küche. Dort gibt es in fast jedem Haushalt eine Flasche mit Olivenöl. Es sollte aber hochwertiges, kalt gepresstes Olivenöl sein.

Und das ist das Geheimnis für gesunde Lippen. Waschen Sie vorerst einmal die Hände. Gut abtrocknen. Und jetzt geben Sie auf die Kuppe des Zeigefingers bloß ein paar Tropfen vom Olivenöl und massieren es sanft, aber 5 bis 7 Minuten lang in die Lippen ein. Machen Sie das am besten einige Zeit jeden Abend und lassen Sie die Olivenöl-Massage über Nacht einwirken. Sie werden staunen, zart, geschmeidig und glatt Ihre Lippen werden.

Werbung X