Bankhofer: Badezusätze für stressige Tage

Wer den ganzen Tag über Stress hat und sich abends auch noch im Bett hin und her wälzt, dem kann ein Bad mit speziellen Ölen helfen, abzuspannen.

Wie verläuft denn so der heutige Tag für Sie? Haben Sie Vieles von dem, was Sie sich vorgenommen haben, schon erledigt? Oder gibt es Probleme? Zweifelsohne wird der Nachmittag noch einmal harte Anforderungen an Sie stellen. Und abends werden Sie dann zu Hause nach einem turbulenten Tag die Hektik und den Stress ablegen wollen. Das geht aber nicht immer so einfach. Vor allem leidet das Einschlafen. Viele wälzen sich stundenlang im Bett hin und her. Damit das nicht passiert, sollten Sie sich Zeit für ein erholsames Wannenbad nehmen. Und zwar gezielt für ein Anti-Stress-Wannenbad. Wählen Sie dafür ganz spezielle Badezusätze, die beruhigend wirken und die Ihnen helfen, dass Sie sich von den Stress-Belastungen befreien können. Dafür eignen sich das Blutorangenöl, Mandarinenöl, Limettenöl, Lavendelblütenöl. Davon geben Sie ein paar Tropfen ins Badewasser. Oder Sie verrühren in dem Wasser zwei Hände voll Meersalz. Baden Sie 20 Minuten und legen Sie sich dann - gut abgetrocknet - ins Bett. Sie werden sich wie neugeboren fühlen.

Werbung X