Bankhofer zu Männern mit tiefer Stimme

Es ist in unserer hektischen Zeit wieder modern geworden, zu heiraten. Fiele junge Frauen tragen sich zusätzlich mit dem Gedanken, viele Kinder zur Welt zu bringen.

Und genau an diese jungen Frauen wende ich mich heute, nachdem ich das Ergebnis einer wissenschaftlichen Studie an der MacMaster Universität im kanadischen Hamilton gelesen habe. Die Probandinnen und Probanden für diese Studie kamen von einem Volksstamm in Tansania, bei dem die Frauen seit jeher viele Kinder kriegen. Und da stellte sich heraus: Diese Frauen bevorzugen als Partner Männer mit tiefer Stimme. Die Wissenschaftler sind dem nachgegangen und sind zu dem Schluss gekommen. Es ist auf der ganzen Welt so. Männer mit einer bärigen Stimme werden von Frauen als besonders attraktiv angesehen, weil die Damen im Unterbewusstsein spüren, dass diese Männer die meisten Kinder zeugen können. Die Tiefe der Stimme dürfte in einem engem Zusammenhang mit den Sexualhormonen stehen. Für alle Männer mit Bass-Stimme wird es künftig anstrengend.

Werbung X