Horst Sattlegger

Horst Sattlegger ist seit 2004 im ORF Landesstudio Kärnten und Redakteur im Bereich Aktueller Dienst.

Horst Sattlegger ist in Klagenfurt geboren. Schon mit 13 Jahren hat er zuhause eigene Radiosendungen für die Familie gestaltet und sie damit unterhalten. Die Leidenschaft für die Welt des Radios und des Fernsehens war damit schon früh geweckt. Den ersten Anlauf gab es schon in der damaligen Ö 3-Jugendredaktion.

Horst Sattlegger
ORF Schumann

Nach der Matura an der Handelsakademie Klagenfurt gab es für Horst Sattlegger nur mehr einen Wunsch: Journalist werden.

Erfahrungen bei Zeitung und Privatradios gesammelt

Nach einem kurzen Abstecher in eine Steuerberatungskanzlei erschienen im Jahr 2000 von ihm die ersten Zeitungsberichte. In einer Rubrik „Helden des Alltages“ hat er immer wieder Menschen porträtiert, die für andere da sind. Als Feuerwehrmann war Sattlegger natürlich auch für Beiträge von Unfällen, Bränden und Hochwasser verantwortlich.

Horst Sattlegger
ORF
Liveeinstieg aus Villach bei den Gemeinderatswahlen 2015.

2001 kam der Wechsel ins Privatradio als Reporter und Gestalter von Nachrichtensendungen und 2004 der Umstieg in das ORF Landesstudio Kärnten.

Vielseitiger Einsatz

Horst Sattlegger deckt Bereiche ab wie: Gestaltung von Radio-Beiträgen im Aktuellen Dienst und Zulieferung diverser ORF-Sendungen in Wien, Einsätze als „Chef vom Dienst“ bei den Radionachrichten, Fernsehbeiträge für „Kärnten Heute“, „Zeit im Bild“ und Berichte für alle Informationssendungen des ORF. Seit 2017 verstärkt er auch das „Chef vom Dienst“-Team von der Bundesland-Sendung „Kärnten heute“.

Ein besonderes Highlight in der bisherigen Berufskarriere war das 30 minütige Österreich-Bild „Kinder als Sicherheitsbotschafter - 50 Jahre Zivilschutzverband“, das im Juli 2012 ausgestrahlt wurde und für ihn eine besondere Herausforderung war.

Kindersicherheitsolympiade
ORF
Horst Sattlegger mit seinem Team und Mitwirkende in seinem Film

Ganz privat

Privat steht seine Familie und sein Retriever-Rüde im Mittelpunkt. Radfahren und Schwimmen sind die sportlichen Seiten im Leben von Horst Sattlegger und ein ganz besonderes Hobby ist die Eisenbahn und alles was für „große Kinder“ dazugehört.

eMail an Horst Sattlegger

Werbung X