Redakteurin Martina Steiner

Martina Steiner ist Redakteurin im Aktuellen Dienst. Als „Chef vom Dienst“ von Kärnten heute und den Radio-Journalen ist sie abwechselnd mit anderen Kollegen dafür verantwortlich, dass alle relevanten News so schnell wie möglich auf Sendung gehen.

Zusätzlich macht sie Reportagen, Interviews und moderiert die Live-Sendung „Streitkultur“.

Politik ist ihr Alltagsgeschäft

Schwerpunktmäßig beschäftigt sie sich mit der Landespolitik. Sie begleitete sämtliche wichtigen Ereignisse der letzten 30 Jahre journalistisch. „In all der Zeit habe ich die Begeisterung für die Arbeit und das Interesse an täglich neuen Geschichten nie verloren“, sagt Steiner und erinnert sich an Ereignisse wie das Attentat auf den ehemaligen Landeshauptmann Leopold Wagner, auf den sechs Tage dauernden Krieg zwischen Slowenien und Serbien, der bis an die Kärntner Grenze reichte, und an die vielen „Aufreger“ rund um Jörg Haider und schließlich den politischen Wechsel 2013.

Steiner Martina
ORF

Unzählige Beiträge und Live-Einsteige für „Kärnten heute“ und die verschiedenen Ausgaben der „Zeit im Bild“ und natürlich die regionalen und überregionalen Radio-Journale sind dabei entstanden.

Besondere Interessen

Geht es einmal nicht um die hohe Politik im Lande, freut sich Steiner, wenn sie Land und Leute besser kennen lernen darf. Für Dreharbeiten hat sie mehrmals alle Kärntner Täler bereist. Am liebsten beschäftigt sie sich dabei mit den landschaftlichen Schönheiten und kulturhistorischen Höhepunkten des Landes. „ Für mich persönlich die schönste Arbeit und gleichzeitig die größte Herausforderung war eine TV-Dokumentation über meine engere Heimat, das Metnitztal.“

Ganz privat

Als Mutter von zwei Kindern ist Martina Steiner auch privat gefordert. In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich gerne mit Kunst und Kultur und besucht interessante Städte in Europa. Sie liest viel und hält sich gerne in der Natur auf, selbst wenn es nur der eigene Garten oder der Wald zum „Schwammerlklauben“ ist. Bleibt Zeit, dann hilft sie noch immer gerne am Bauernhof ihres Elternhauses mit.

eMail an Martina Steiner

Werbung X