Arnulf Prasch

Moderator Arnulf Prasch ist seit 1985 beim ORF tätig. Seit 1995 moderiert er die volkstümliche ORF-TV-Unterhaltungssendung „Wenn die Musi spielt“.

Prasch wurde am 18. Mai 1965 in St. Veit/Glan geboren und hat eine Tochter. Er präsentiert seit 1995 die volkstümliche ORF-TV-Unterhaltungssendung „Wenn die Musi spielt“.

Start in der Abteilung Volksmusik

Der gelernte Journalist ist seit 1985 beim ORF tätig. Selbst begeisterter Sänger und Chorleiter, hat Arnulf Prasch seine Rundfunk-Karriere als Radiomoderator im ORF-Landesstudio Kärnten in der Abteilung Volksmusik begonnen.

Auch im Aktuellen Dienst tätig

Über die Gestaltung von Chorbeiträgen für die lokale TV-Informationssendung „Kärnten heute“ kam er schließlich in den Aktuellen Dienst, absolvierte eine Journalistenausbildung und gestaltete Beiträge für die Radio- und Fernseh-Informationssendungen des ORF.

Mehrere Jahre war Prasch verantwortlicher Redakteur für das ORF-Studio auf der Klagenfurter Messe, wo er bei einem TV-Live-Einstieg von „Musi“-Regisseur Gerdi Obersteiner als Moderator entdeckt worden war.

Werbung X