Ute Hofstätter-Pichler moderiert „heute mittag“

Die beliebte Kärntner Moderatorin Ute Pichler wird nun auch österreichweit zu sehen sein, sie moderiert das neue Mittagsmagazin in ORF2, „heute mittag“ zusammen mit Martin Ferdiny. Start ist am 24. September.

Ute Hofstätter-Pichler ist bekannt als Moderatorin von „Kärnten heute“ und „Servus Srecno Ciao“, sowie von Veranstaltungen in ganz Kärnten.

Ute Pichler
APA/Gert Eggenberger

Landesdirektorin: „Wünsche Ute Pichler alles Gute“

ORF Landesdirektorin Karin Bernhard: „Es freut mich ganz besonders, dass Ute Hofstätter-Pichler nicht nur in „Kärnten Heute“ als Moderatorin, sondern auch im ORF-Zentrum das Moderatoren-Team in der neuen Fernseh-Sendeleiste verstärkt. Für mich selber ist es aber wieder ein Beweis, dass meine Mitarbeiter im ORF-Landesstudio Kärnten ausgezeichnete Arbeit leisten und diese auch im ORF-Zentrum Zuspruch finden. Ich wünsche Ute Pichler für ihre neue Aufgabe alles Gute“.

Topthemen aus aller Welt

Ute Hofstätter-Pichler und Martin Ferdiny liefern jeweils um 13.15 Uhr in ORF 2 aus dem ORF-Newsroom die Topthemen des Tages aus Österreich und der Welt, mit Live-Reportagen, Live-Einstiegen aus den Bundesländern und Live-Gästen.

„Hintergründe zu den News des Tages“

Die studierte Lehrerin für Englisch und Deutsch freut sich sehr auf die neue Aufgabe: „Mit dieser Sendung versorgen wir Österreich jetzt schon zu Mittag mit Hintergründen zu den News des Tages und bieten zusätzlich viel Service und auch Unterhaltung an. Das ist für mich die perfekte Mischung und die kommenden Wochen werden wohl die spannendsten meines bisherigen Berufslebens.“

„Lachende Stimme“ bleibt Radio Kärnten erhalten

Die 37-jährige Ute Hofstätter-Pichler begann ihre Karriere im Medienbereich 1998 bei einem Privatsender und wechselte im Juni 2006 in das Landesstudio Kärnten. Sie ist als „lachende Stimme“ in Radio Kärnten und seit 2007 als „Kärnten Heute“ Moderatorin bekannt geworden. Heute hat sie den Sprung nach Wien geschafft.

„Es ist eine große Freude beim Casting überzeugt zu haben und es ist eine absolute Herausforderung für mich“, so die glückliche Wiener Neuentdeckung. „Trotz allem wird mein Lebensmittelpunkt und Schwerpunkt in Kärnten bleiben. Ich werde auch weiterhin in Radio Kärnten zu hören und in „Kärnten Heute“ zu sehen sein“ so Ute Pichler.

Pichler und Ferdiny sind gleichzeitig auch die Moderatoren des „Heute in Österreich“-Nachfolgers „heute österreich“ um 17.05 Uhr in ORF 2.

Link:

Werbung X