Chronik 19.06.2018 08:18 Uhr

Unfallvertuschung: Pkw als gestohlen gemeldet

Ein in St. Kanzian als gestohlen gemeldeter Pkw ist von der Polizei am Montag gefunden und gesichert worden. Es stellte sich heraus, dass der Diebstahl fingiert war, um einen Unfall zu vertuschen. Nun wird der Besitzer zweifach angezeigt. mehr …

Akten

Wirtschaft 19.06.2018 06:50 Uhr

Ombudsstelle soll Bürokratie entschärfen

Im August wird für Unternehmer eine Wirtschaftsombudsstelle eingerichtet. Unternehmer sollen bei Behördenverfahren per Mausklick Hilfe und Infos zu laufenden Verfahren erhalten. mehr …

Juwelier Ungarn Diebstahl Trickdiebe

Chronik 18.06.2018 16:45 Uhr

Juwelier in Villach bestohlen

Am Montagnachmittag ist in der Villacher Bahnhofstraße ein Juwelier bestohlen worden. Die Polizei konnte die drei Täter nach kurzer Flucht fassen. Die jungen Männer erbeuteten Bargeld. mehr …

Armut Armutskonferenz Kärnten

Soziales 18.06.2018 12:55 Uhr

Caritas: Arme werden immer ärmer

Die Kärntner Caritas hat am Montag die Kürzungen im Sozialbereich heftig kritisiert. Betroffen seien Familienberatung, Lerncafes der Caritas mit kostenloser Nachhilfe und Deutschkurse. Die Armen werden immer ärmer, hieß es. mehr …

Koalition Regierung Landesräte neu ÖVP SPÖ

Politik 18.06.2018 12:50 Uhr

Haider-Erbinnen zeigen ÖVP-Landesrat an

Im Prozess gegen die Erbinnen des verstorbenen Landeshauptmanns Jörg Haider gibt es eine neue Wende. Der Anwalt der Erbinnen zeigte ÖVP-Landesrat Ulrich Zafoschnig wegen Untreue an. Es geht um einen Campingplatz am Ossiacher See. mehr …

Teppiche Danesh Restauration

Chronik 18.06.2018 12:27 Uhr

700.000 Euro Schaden durch Teppichbetrüger

Die Polizei sucht europaweit nach drei Teppichbetrügern, die vorwiegend in Kärnten aktiv waren. Sie verlangten weit überhöhte Reinigungspreise und stahlen einige der wertvollen Orientteppiche. 100 Geschädigte gibt es bislang in Kärnten, bundesweit beträgt der Schaden 700.000 Euro. mehr …

Chronik 18.06.2018 12:07 Uhr

Lebenslange Haft für Mord hinter Gittern

In Graz ist ein Kärntner Häftling, der wegen Mordes in der Justizanstalt Graz-Karlau sitzt, zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Er erschlug im Vorjahr einen Kärntner Mithäftling, ebenfalls ein Mörder. Der Gutachter empfahl eine Einweisung in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher. Mehr dazu in steiermark.ORF.at

Chronik 18.06.2018 12:04 Uhr

18-jähriger Mehrfachtäter muss ins Gefängnis

Gewaltdelikte, Diebstahl, Waffenbesitz: Wegen einer langen Liste an Delikten musste sich am Montag ein 18-jähriger Kärntner vor Gericht verantworten. Das Urteil: neun Monate Haft, davon drei unbedingt. mehr …

Lithium Koralm Weinebene

Umwelt 18.06.2018 08:06 Uhr

Pläne für Lithiumabbau werden konkreter

Nach jahrelangen Bohr- und Erkundungstätigkeiten geht der geplante Lithiumabbau auf der Weinebene in die Zielgerade. Am Dienstag präsentierten die Inhaber bei der Regierungssitzung ihr Projekt im Detail. Bis zu 400 neue Arbeitsplätze sollen entstehen. mehr …

mobile Hühnerhaltung

Wirtschaft 18.06.2018 07:53 Uhr

Mobile Ställe für „glückliche“ Hühner

Die Gailtaler Bäuerin Petra Wassertheurer setzt auf mobile Hühnerställe, mit denen sie die Hühner immer auf frische Wiesen setzt. Dort können die Tier scharren, picken und Staubbbäder nehmen. mehr …

Symbolbild Wasserrettung Einsatzfahrzeug

Chronik 18.06.2018 05:15 Uhr

Taucher fanden 78-Jährigen tot im See

Am Sonntagabend ist ein Pensionist aus Seeboden im Millstätter See ertrunken. Weil er nicht vom Schwimmen zurückkehrte, alarmierte seine Frau die Polizei. Der 78-Jährige wurde wenig später leblos im See entdeckt. mehr …

Chronik 17.06.2018 17:05 Uhr

Wenige Flüchtlinge und teure Quartiere

In den vergangenen Monaten ist in Kärnten die Zahl der Asylwerber deutlich gesunken. Viele Quartiere stehen leer. Betreiber der Landesquartiere müssen die Kosten für die leeren Räumlichkeiten selbst decken; Bundesquartiere werden teilweise umfunktioniert. mehr …

Rettungshubschrauber

Chronik 17.06.2018 13:08 Uhr

Alpinist auf Eiskarklettersteig abgestürzt

Ein Alpinunfall hat in Kötschach Mauthen am Sonntag für einen Großeinsatz gesorgt. Zwei Männer waren im Bereich eines Eiskarklettersteiges unterwegs. Einer rutschte aus und stürzte 20 Meter in die Tiefe. Er erlitt schwere Verletzungen. mehr …

Fahnen Europahaus Klagenfurt außen

Politik 17.06.2018 11:52 Uhr

Euregio Senza Confini: Kaiser übernimmt Vorsitz

Der Kärntner LH Peter Kaiser (SPÖ) übernimmt ab 1. Juli 2018 turnusmäßig für drei Jahre den Vorsitz in der Euregio Senza Confini. Am Mittwoch findet in Triest eine Sitzung der Regionen Kärnten, Friaul-Julisch Venetien und dem Veneto statt. mehr …

Draubrücke Villach alt und neu

Chronik 17.06.2018 09:45 Uhr

Auf Mauer gestürzt und schwer verletzt

Ein Streit zwischen einer Frau und einem Mann ist am Samstagabend in Villach eskaliert: Der Mann stürzte aus vier Meter Höhe auf eine Betonmauer und erlitt schwere Verletzungen. mehr …

City Safe Personenschutzbarrieren Villach

Chronik 17.06.2018 09:24 Uhr

Villach verstärkt Personenschutz am Kirchtag

Die Stadt Villach bereitet sich bereits auf den 75. Villacher Kirchtag vor: Neue Personenschutz-Barrieren, sollen die Sicherheit am Kirchtagsgelände, aber auch bei anderen Großveranstaltungen erhöhen und vor Terroranschlägen schützen. mehr …

Theaterstück Cordoba Waltzwerk

Kultur 17.06.2018 06:31 Uhr

„Lieblings-Nachbarn“ und ihre Vorurteile

40 Jahre nach dem historischen Sieg der Österreichischen Nationalmannschaft bei der WM in Cordoba 1978 treffen im Theater Waltzwerk Österreicher und Deutsche wieder aufeinander. In einer Satire, die Vorurteilen auf den Grund geht. mehr …

Polizeiauto

Chronik 16.06.2018 17:14 Uhr

16-Jähriger nach zwei Überfällen in U-Haft

Jener 16 Jahre alte Klagenfurter, der zwei Raubüberfälle in der Landeshauptstadt verübt haben soll, befindet sich in Untersuchungshaft. Der Bursche bestreitet die Taten; sein mutmaßlicher Komplize ist auf der Flucht. mehr …

Chronik 16.06.2018 16:55 Uhr

Drei Finger fast gänzlich abgetrennt

Ein 41 Jahre alter Arbeiter aus Kötschach-Mauthen (Bezirk Hermagor) ist am Samstag bei einem Arbeitsunfall in seiner Heimatgemeinde schwer verletzt worden. Ihm wurden drei Finger fast zur Gänze abgetrennt. mehr …

Chronik 16.06.2018 16:46 Uhr

Mit Rennrad gestürzt und schwer verletzt

Bei einem Fahrradunfall auf der Turracher Straße ist Samstagvormittag ein 36 Jahre alter Steirer schwer verletzt worden. Er stürzte und erlitt schwere Vereltzungen am Kopf, im Bereich der Schulter und an der rechten Hand. mehr dazu in steiermark.ORF.at